Terra Track Wacholderhain Plaggenschale


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 7.97km
Gehzeit: 01:53h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Das zu Merzen gehörende Plaggenschale wird vermutlich nicht vielen ein Begriff sein. Nichtsdestotrotz eignet sich die unscheinbare Siedlung gut als Ausgangspunkt für einen Naturausflug in Niedersachsen, insbesondere zum Wacholderhain. Dieser lässt sich auf der vorliegenden Wanderstrecke kennenlernen, die zusätzlich ein paar andere Stopps beinhaltet. Die insgesamt rund acht Kilometer bestehen großenteils aus Asphalt, enthalten allerdings auch natürliche Pfade. Wem diese besser gefallen, kann sich ebenso eigene Umwege suchen und nach Belieben Verweilen.

Schön gerät zum Beispiel eine Picknick- oder Rastpause mittendrin – obwohl die Tour grundsätzlich keine ernsthaften Anstrengungen verlangt. Vielmehr stehen Erholung und Erkundung im Vordergrund. Als Startpunkt dient der Parkplatz an der Gaststätte Gerbus. Die Anreise ist ergo am besten mit dem Auto möglich. Im Anschluss werden Ausflügler vom GPS im Uhrzeigersinn geführt, bis der Ausgangspunkt wieder in Sicht gerät.

Nach der weniger schönen Überquerung der B 218 darf die umliegende Natur den Ton angeben und erstreckt sich zu beiden Seiten unseres Sichtfeldes. Da ziehen sich unter anderem weite Felder und Wiesen dahin, indes Sandgruben Abwechslung in dieses Landschaftsbild bringen.

Dazu gesellen sich bald ebenfalls kleine Waldflächen, die sich unter das Gelände mischen. Eine Erhebung sorgt bei wenig Höhe für eine trotzdem große Aussicht (Niedersachsens Flachheit macht’s möglich). Schließlich begrüßt uns mit dem Wacholderhain Plaggenschale das Highlight der Route.

Das Gebiet hat neben den namensgebenden Gewächsen und der ausgedehnten Heiden gleichsam einen Barfußpfad im Angebot. Es heißt also, die Schuhe auszuziehen und den Boden mit den Füßen, statt nur den Augen, zu ertasten. Dass sich hier vor tausenden von Jahren ein Gräberfeld befand, ist heute nur noch schwer zu erahnen.

Wir legen auch eine kurze Ruhe- und Stärkungspause in dieser Kulisse ein. Zuweilen grasen Schafe und Ziegen auf den Weiden und kosten ihre Leckereien aus. Wanderer dürfen sich hingegen in Kürze an den Gaben mehrerer Obstbäume am Wegesrand ergötzen. Darauf ist es nicht mehr weit zum Beginn des Kurses.

Bildnachweis: Von J.-H. Janßen [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.75km
Gehzeit:
01:43h

Der Rundwanderweg Terra Track Fuchsweg ist etwa 7,8 Kilometer lang und mit dem bekannten roten T markiert. Plane etwa 2 Stunden für die Tour durch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.8km
Gehzeit:
01:32h

Der Rundwanderweg Mooshütte gehört zu den Terra Tracks im Landkreis Osnabrück und ist knapp 7 Kilometer lang. Plane etwas weniger als zwei Stunden...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
149.19km
Gehzeit:
34:35h

Auf dem Weg von Osnabrück nach Meppen bietet der Hünenweg eine faszinierende Naturlandschaft und kulturelle Highlights. Seinen Namen verdankt der...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Terra TracksMerzenPlaggenschale (Merzen)Wacholderhain PlaggenschaleNatur- und Geopark Terra-Vita
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt