Streuobstwanderweg Oberreitnau (Lindau)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 8.3km
Gehzeit: 02:01h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Durch das Allgäu verlaufen neben grünen Weiden ebenso eine Reihe von Streuobstwiesen, deren, ob ihres Rückgangs, mehrere Wanderwege gewidmet sind. Sie verknüpfen Wissensvermittlung über diese Landschaftsform mit reizvollen Motiven und fokussieren sich jeweils auf einen bestimmten Aspekt des Themas. Diese Route zum Beispiel misst entspannte 8,3 Kilometer Länge und berichtet von den Chancen, die in den Obstbaumflächen liegen.

Am Freibad im Lindauer Stadtteil Oberreitnau beginnen und beschließen wir unseren runden Ausflug. Hier wartet eine Erfrischung nach den Strapazen, wobei der Bodensee ebenfalls nicht weit entfernt ist und keine großen Aufstiege zu erwarten sind. Der Größte findet sich gleich zu Beginn, mit einen weiten Panorama als Belohnung.

Der Aussichtspunkt Hangnach präsentiert die Alpen, den Bodensee und natürlich die charakteristischen Streuobstwiesen. Diesen Arealen kommen Wanderer im Laufe des Weges auch näher, während Infotafeln von ihrer Erhaltung berichten. Deren Bedeutung nimmt infolge einer wirtschaftlich und quantitativ orientierten Landwirtschaft nämlich zurück, obwohl sie eine wichtige Rolle für die Biodiversität spielen. Unzählige Pflanzen sowie Tiere leben zwischen und unter deren Stämmen und Baumkronen.

Erstmal bewegen wir uns wieder hinab und dann mehrmals über den Wasserlauf der Hepach nach Grünlach. Hinter der Gemeinde geht es bald über einen Bach in einen lauschigen Wald, der zum Wandeln einlädt. Dahinter hingegen lockt das Jägerhaus mit vorwiegend deftigen Gerichten in uriger Atmosphäre oder unter freiem Himmel. Eine längere Pause inklusive Stärkung bietet sich an dieser Stelle an.

Das Restaurant gehört zur Ortschaft Höhenreute, wo gleichsam die Streuobstflächen zu beschauen sind. Darüber hinaus verkauft der Käsehof frischen, selbst hergestellten Ziegenkäse und beherbergt einige der niedlichen Vierbeiner.

Nun geleitet uns die Aach durch das nächste Wäldchen nach Sulzenberg, in dem ein Aussichtspunkt nochmal zum Verweilen lockt. Zurück in Oberreitnau lassen sich im Dorfladen ausgewählte regionale Früchte und Produkte erwerben sowie im Restaurant eine größere Mahlzeit einnehmen. Wer länger bleiben möchte, kann dies in den Hotels oder hiesigen Ferienwohnungen tun.

Bildnachweis: Von Richard Mayer [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.45km
Gehzeit:
03:10h

Hochbuch ist ein Stadtteil von Lindau, ein Wohnörtchen mit Obstanbau. Zwischen dem Wohnen oberhalb des Bodensees und dem Flanieren in Lindau am Bodensee...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.47km
Gehzeit:
02:04h

Von Bienen, Most und Brennerei ist die Rede auf diesem Streuobst-Rundwanderweg. Er ist einer von 7 Streuobstwanderwegen im Landkreis Lindau am Bodensee...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.1km
Gehzeit:
02:26h

Bodensee und Alpenblick, Historisches, Künstlerisches und Natürliches mischt sich in Wasserburg mit entspannter Ausgeglichenheit. Davon haben wir...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Streuobstwanderwege (Allgäu)Lindau (Bodensee)Oberreitnau (Lindau)HangnachGrünlach (Lindau)Höhenreute (Lindau)Sulzenberg (Lindau)Oberreitnauer Ach (Bodensee)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt