Stadtwald-Runde Donauwörth (Donau-Ries)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 14 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 24 Min.
Höhenmeter ca. ↑287m  ↓287m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Eichen und Fledermäuse, Wanderrunden zwischen 1,5 und 4 Stunden laden dazu ein, den Naturraum des Donauwörter Stadtwalds im lockeren Auf und Ab zu erkunden. Besonders hübsch ist es hier natürlich im Herbst, wenn die Bäume ihr buntes Laub abwerfen, um sich winterfit zu machen.

Seitens des Umweltministeriums gibt es Interesse, den Donauwörther Stadtwald einem Nationalpark namens Donau-Isar-Region zuzuführen. Man diskutiert noch, denn die Kommune ist skeptisch und über einen dritten Nationalpark in Bayern ist das letzte Wort auch noch nicht gefallen.

Wir sind bei Donauwörth, das sich als „bayerisch-schwäbische Donauperle an der Romantischen Straße“ bezeichnet. Die Romantische Straße ist eine Ferienroute und in deren Mitte etwa ist der Zusammenfluss von Donau und Wörnitz. Östlich unserer Wanderung kommt auch der Lech zur Donau. Der Kern von Donauwörth liegt südwestlich unseres Starts, beim Parkplatz am Schießplatz. Dass nicht immer alles friedlich ist, daran erinnert der Standortübungsplatz Donauwörth, der zusammen mit der Alfred-Delp-Kaserne 2014 aufgegeben wurde. Die war südöstlich der Parkstadt am Schellenberg.

In der Nähe finden sich ein kleines Wildgatter und der größere Golfplatz Donauwörth Gut Lederstatt. Wir nehmen den Edelweißweg in die Uhrzeigerrunde durch das Gehölz, kommen bei einer kleinen Lichtung an einem Bächlein vorbei, durchstreifen ein Stück offene Landschaft, entscheiden uns für den Rohweilerweg. Der begleitet den Rohweiler Graben und Rohweiler Bach. Nach rund 9,2km und südlich dem Truppenübungsgelände macht der Weg eine spitze Kehre, wir wandern mit Wald kurz über eine kleine Höhe, kommen abwärts an den Lochbach, wandern aufwärts durch landwirtschaftliche Flächen nach Parkstadt.

Der Stadtteil Parkstadt mit Hoch- und Reihenhäusern wird im Rahmen „Soziale Stadt“ gefördert, was sich unter anderem durch Quartiersmanagement zeigt. Wir wandern an der katholischen Kirche Christi Himmelfahrt vorbei, deren Turm an eine umgedrehte Eistüte erinnert. Knapp 2km trennen uns vom Ausgangsort.

Vgwort