Spessartspur Jossgrund: Wachhütte und Minenwerfergrund


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 9.12km
Gehzeit: 02:16h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Mitten im Grünen, zwischen Pfaffenhausen und Lohrhaupten, erstreckt sich diese Spessartspur – eine von vielen, die Ausflüglern die Region näherbringen. Mit einer Strecke von acht Kilometern ist sie einer der längeren Vertreter, was im Umkehrschluss allerdings nicht heißt, dass große Anstrengungen abverlangt würden. Im Gegenteil sollte ein gemütliches Tempo regieren, derweil sich die Anstiege gleichsam zurückhalten. Mit ordentlich Proviant im Rucksack dürfen Wanderer so lange in der Natur verweilen, wie es beliebt.

Die Verpflegung sollte im Vorhinein besorgt werden, ebenso wie ein Auto, um die Anfahrt zu bewältigen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anreise nämlich nicht möglich, da sich der Parkplatz schon mitten im Wald befindet. Dafür müssen Besucher sich nicht erst in der Zivilisation herumschlagen, sondern können gleich in das natürliche Ambiente eintauchen.

Für Orientierung auf der Runde sorgt das Symbol der Spessartspuren, ein grüner und blauer Strich auf einem gelben Viereck. Das GPS kann ebenfalls bei Unklarheiten helfen. Zunächst empfiehlt es sich jedoch, die Wanderstiefel zu schnüren, damit der Halt auf den Pfaden im Dickicht nicht verloren geht.

Minenwerfergrund“ klingt fürs Erste nicht besonders einladend, der ehemalige Truppenübungsplatz ist zum Glück heute aber nicht mehr in Betrieb. Vielmehr darf den Geräuschen des Lebensraumes gelauscht werden, in dem nicht zuletzt eine Reihe von Vögeln ihre Lieder pfeift. Botanikinteressierte mögen sich zudem der Bestimmung der Pflanzenwelt hingeben.

Zuweilen schaffen es auch Wiesen, die dichte Vegetation aufzubrechen und Platz für eine Picknickdecke anzubieten. Besonders ausgedehnte Flächen von Feldern und Wiesen breiten sich an der Widdehuh aus und erlauben es den Augen, zu schweifen.

Nach Auskosten dieses Ausblicks kehren wir bald ins Dickicht zurück, wo innerhalb von kurzer Zeit eine Schutzhütte zu einer Rast verlockt. Selbst bei Regen lässt sich dort trocken das eigene Mahl genießen. Im Anschluss gilt es bereits langsam wieder, den Ausgangspunkt anzusteuern. Selbstverständlich sind noch Abstecher und Erweiterungen nach Belieben möglich. Andere Touren finden sich darüber hinaus in der Nähe. Ansonsten schlängelt sich der Ausflug lauschig zurück zum Parkplatz.

Bildnachweis: Von Jörg Braukmann [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2023 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.27km
Gehzeit:
01:57h

Diese Spessartspur unterscheidet sich von den vielen anderen ihrer Geschwister durch einen leicht religiösen Charakter. Prominent zeigt sich aber...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.75km
Gehzeit:
04:08h

Eine der Spessartfährten entlang des Spessartbogens führt uns ins Lohrbachtal nach Lohrhaupten. Startpunkt für die Spessartfährte ist die Ortsmitte...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.65km
Gehzeit:
01:10h

Die Spessartspuren, welche größtenteils in Hessen verlaufen, zeichnen sich nicht unbedingt durch eine große Menge an Highlights aus – im Mittelpunkt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wanderparkplatz MinenwerfergrundWiddehuhJossgrundLohrhaupten (Flörsbachtal)FlörsbachtalNaturpark Hessischer SpessartSpessartspuren
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt