Schwarzbachfall und Winnerfall (Scheffau am Tennengebirge)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.6km
Gehzeit: 05:11h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Von Oberscheffau an der Lammer erleben wir heute urwüchsige, wenngleich touristisch aufbereitete, Naturkraft mit dem Wassertosen von Schwarzenbachfall und Winnerfall. Letzterer ist nur gewaltig in Aktion nach der Schneeschmelze oder nach üppigen Regengüssen. Die Runde macht ein Mittagspäuschen an der Rossberghütte und nach dem Mittag gibt es den Kuchlberg an der Nordflanke des Tennengebirges.

Wo der Schwarzenbach in die Lammer mündet ist ein Parkplatz. Dort starten wir. Die Lammer ist ein 41km langer Fluss zur Salzach und hat ihre Quelle im südlichen Tennengebirge. Der Schwarzenbach setzt sich auch mehreren Quellen südöstlich unseres Starts. Die Runde im Uhrzeigersinn bringt uns auf den Mühlenrundweg, durch Englhart und Winklau. Nach dem Örtchen queren wir den Schwarzenbach und eine Wiese Ansiedlung, kommen in den Mischwald lassen den Schwarzenbach links von uns zu Tale plätschern.

Wir kommen dem Naturschauspiel Schwarzenbachfall näher und erhalten: Durchblick, Ausblick, Einblick, mit einem herzgezierten Rähmchen nahe einer kleinen Brücke. Kurz drauf bietet sich eine Rast an der Alten Mühle, einer Getreidemühle aus dem 17. Jahrhundert, die bis 1958 aktiv war. Sie ist es wieder und zwar durch menschliche Kräfte, die sie restauriert haben und museal vorführen.

Der Mühlenweg kommt zum Winnerfall. Der ist eine der größten Karstquellen des Tennengebirges und bildet eine Quelle des Schwarzenbachs. Der Winnerfall tritt dann mit Getöse aus dem Höhlenportal, wenn Schneeschmelze war oder es massenhaft geregnet hat.

Mischwald und Naturblicke genießend wandern wir immer weiter aufwärts. Wir wollen zur Rossberghütte. Nach rund 4,7km führt ein ca. 300m langer Weg zur Rossberghütte. Das ist eine Selbstversorgerhütte des ÖAV (Österreichischer Alpenverein) der Sektion Salzburg und bietet Matratzenlager auf rund 1.000m. Gastronomie ist nicht im Angebot, von daher, kann man sich überlegen, ob man den Abstecher zur Hütte überhaupt macht.

Durch den Mischwald am Kuchlberg wandern wir die nächsten Kilometer zurück. Der Kuchlberg liegt zwischen dem Lammertal und dem Tennengebirge, dass sich südlich erhebt und ein Naturschutzgebiet darstellt. Wenn der Wald weicht, nähern wir uns dem Ausgangsort.

Bildnachweis: Von Freieck [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8km
Gehzeit:
02:19h

Das Wort Ofen steht auch für Felsen und in der Mehrzahl Öfen bedeutet es auch Klamm. Die Lammeröfen sind eine solch felsige Klamm, die durch die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.55km
Gehzeit:
01:06h

Abtenau im Tennengau, rund 50km südlich von Salzburg, ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Feriengebiet. Wenn im Tal schon mit freier Wade gewandert...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.99km
Gehzeit:
02:41h

Wir wandern eine Acht an der Salzach bei Golling a.d. Salzach, wo südlich die Lammer in die Salzach mündet, wir die Salzachklamm erkunden und im...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Scheffau am TennengebirgeSchwarzenbachtal (Lammer)SchwarzenbachfallWinnerfallRossberghütteKuchlbergLammertal (Salzach)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt