Schelfwerder-Wanderung (zwischen Schweriner See und Ziegelsee)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.13km
Gehzeit: 02:01h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Reif für die Insel, oder noch nicht? Das kann man ja mal bei diesem kleinen Rundgang testen. Schelfwerder ist von Wasser umgeben, fast überall, aber es gibt eine starke Verbindung nach Schwerin über die B104 (Güstrower Straße), das südlich ist. Schelfwerder ist ein Stadtteil von Schwerin, wobei die Zuordnung falsche Vorstellungen erweckt, denn der Flecken besteht hauptsächlich aus Wiesen, Feuchtgebieten und Mischwald und nördlich sind Moore.

Die Halbinsel Schelfwerder hat eine Ausdehnung von 1,9 x 3km und mit ihren breiten Waldwegen und zahlreichen Aussichten auf den Heidensee südlich, den Ziegelsee westlich sowie den Schweriner See (Innensee) östlich war sie schon einst ein beliebtes Ausflugsziel der Schweriner. Wir starten südöstlich auf der Halbinsel bei der Kleingartenkolonie und werden gegen den Uhrzeigersinn wandern.

Es geht entlang dem Drosselweg gen Süden, rechts ist Bebauung von Werdervorstadt, links ist Wald und wir kommen an der Bootshausanlage Werderwiesen vorbei. Wir wandern durch Mischwald und mit Blick auf den Schweriner Innensee, dringen ins Innere der Halbinsel vor, kommen über die Güstrower Straße, rechterhand dehnt sich das Alte Torfmoor aus.

Wir wandern den Waldpfad und drehen auf dem breiten Weg eine Nordrunde durch den Mischwald. Jetzt ist rechts von uns der Ziegelsee, der zur letzten Weichseleiszeit entstand. Den Ziegelsee haben sie hier auch in zwei Bereiche gegliedert, den Außensee nördlich und den umbauten Innensee südlich. Der Ziegelsee ist zudem Bestandteil der Bundeswasserstraße Stör-Wasserstraße. Der Außensee, in dem auch Fischotter leben, ist Teil des EU-Vogelschutzgebietes Schweriner Seen.

Unterwegs sehen wir den Ruheforst Schweriner Seen, den es seit 2008 gibt. Wir wandern gen Süden und gelangen wieder in bebautes Gebiet. Würden wir ein Stück weiter mit der B104 gehen, kämen wir über den Werderkanal. Der verbindet den Ziegelsee mit dem Heidensee, der auch fast völlig umbaut ist und eine kleine Marina hat. Wir könnten uns hier ein wenig verbummeln, bevor wir zum Ausgangsort zurückgehen – noch nicht reif für die Insel, weil noch viel zu entdeckerfreudig.

Bildnachweis: Von Niteshift [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.77km
Gehzeit:
01:47h

Wir beginnen auf dem Marktplatz mit dem alten Rathaus. Durch den Rathausdurchgang gehen wir auf den Schlachtermarkt und weiter zum Dom. Wir passieren...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
60.02km
Gehzeit:
13:59h

Rund um den wunderschönen Schweriner See - nach der Fläche der viertgrößte See Deutschlands - mit seinem eindrucksvollen Schloss führt dieser...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.1km
Gehzeit:
00:46h

Südlich des Schweriner Sees (Innensee) liegt diese historisch interessante Runde nahe der Stör-Wasserstraße im Beritt von Schwerin, wo wir den...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Schelfwerder (Schwerin)SchwerinZiegelsee (Schwerin)Schweriner See
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt