Ruppiner-Land-Rundwanderweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 235.15km
Gehzeit: 53:39h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 26
Höhenprofil und Infos

Auf dem Ruppiner-Land-Rundwanderweg kannst du auf etwa 250 Kilometern auf den Spuren von Theodor Fontane wandern. Bis auf kleinere Steigungen in der Ruppiner Schweiz verläuft die gesamte Strecke im Flachland. Der Wanderweg ist mit dem blauen Kreis auf weißem Grund und der gestreiften weiß-blau-weiß Beschilderung meistens gut markiert.

Da die Etappen gestaltet werden können, kann sich jeder entsprechend seiner Kondition eine Route planen. Generell besteht die Möglichkeit, sich kleinere Einzeletappen herauszusuchen und diese zu erwandern oder natürlich auch die gesamten 250 Kilometer zu absolvieren. Dies sollte aber im Vorfeld gut geplant sein. Dazu gehört es, sämtliche Übernachtungen im Vorfeld zu buchen und bei Bedarf auch einen Gepäcktransfer zu buchen.

Empfohlen wird eine Unterteilung in 9-11 Abschnitte. Gerade für die gesamte Wanderung solltest du auf jeden Fall gut eingelaufene Wanderschuhe und wetterangepasste Kleidung anhaben. Ein gut gefüllter Wanderrucksack ist ebenfalls empfehlenswert. Die Wanderung führt dich durch ausgedehnte Urlandschaften und schilfgesäumte Ufer. Dazu kommen malerische Teiche, Sümpfe und verschieden Moränengebiete, aber auch Heideland, Buchen- und Kiefernwälder liegen auf deiner Strecke.

Ein Großteil des Wanderweges verläuft streckenweise auf dem Europäischen Fernwanderweg E10. Weiterhin kommst du an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten wie dem Oranienburger Schloss oder der Klosterruine in Zehdenick vorbei. Auch ein Besuch in den Gedenkstätten in Sachsenhausen und Ravensbrück ist empfehlenswert.

Ein weiteres Highlight befindet sich Neuruppin. Dort befindet sich das Haus, in dem Theodor Fontane am 30. Dezember 1819 zur Welt kam. Eine weitere Etappe ist das Schloss Rheinsberg, welches einst durch Friedrich den Großen zu einiger Berühmtheit gelangte. Zum Schluss geht es noch durch Fürstenberg an der Havel hindurch; eines „der“ deutschen Wasserstädte mit den besten Umweltwerten. Du kannst frei entscheiden und überall auf der gesamten Strecke ein- und aussteigen. Es gibt in regelmäßigen Abständen Bushaltestellen die vom ÖPNV angefahren werden, welcher dich wieder zu deinem Ausgangspunkt bringen kann.

Bildnachweis: Von Brunhilde Schaefer [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wustrau-Altfriesack (Fehrbellin)FehrbellinRhintal (Havel)Ruppiner SeeNeuruppinMolchow (Neuruppin)MolchowseeTetzenseeZermützel (Neuruppin)ZermützelseeTornowseeBoltenmühle (Neuruppin)Binenwalde (Neuruppin)Kalksee (Ruppiner Schweiz)Braunsberg (Rheinsberg)RheinsbergSchloss RheinsbergGrienerickseeNaturpark Stechlin-Ruppiner LandWittweseePolzowkanalRoofenseeMenz (Stechlin)StechlinGroßer StechlinseeDagowseePeetschsee (Steinförde)Steinförde (Fürstenberg/Havel)Fürstenberg (Havel)RöblinseeNaturpark Uckermärkische SeenHaveltal (Elbe)SchwedtseeBaalenseeStolpseeBredereiche (Fürstenberg)Dannenwalde (Gransee)GranseeKleiner WentowseeGroßer WentowseeBurgwall (Zehdenick)ZehdenickZiegeleipark MildenbergKlienitzFalkenthal (Löwenberger Land)Löwenberger LandFriedrichsthal (Oranienburg)Grabowsee (Oranienburg)Oder-Havel-KanalLehnitzseeOranienburgBirkenwerderVeltenHennigsdorfSchönwalde-Dorf (Schönwalde-Glien)Schönwalde-GlienPaaren im Glien (Schönwalde-Glien)Grünefeld (Schönwalde-Glien)Tietzow (Nauen)NauenLinum (Fehrbellin)Oberes RhinluchBützsee
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt