Rundtour zu den Polenzer Linden


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 15.04km
Gehzeit: 03:49h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 15
Höhenprofil und Infos

Wer eine gemütliche Route zum Wandern sucht, ist auf diesem Pfad zu den Polenzer Linden gut aufgehoben. Hügelige 15 Kilometer geleiten Ausflügler durch die Gemarkung von Klipphausen nordwestlich von Dresden und südöstlich von Meißen. Zu erwarten sind weite Wiesen und Felder, mäßig Wald, die Kleine Triebisch und auch kleine Überraschungen.

Das GPS hilft, nicht vom Weg abzukommen, wobei Abenteurer auf eigenen Wegen vielleicht sogar manch Verstecktes entdecken. Von den Parkplätzen der Kita Sonnenschein in Taubenheim geht es in die Ortschaft hinein. Wir kreuzen das alte Schloss Taubenheim, das mit seinem Rittergut bereits einen Abstecher lohnt. Andernfalls halten sich Wanderer rechter Hand des Flusslaufs.

Eigentlich tun sich zu beiden Seiten ausgedehnte Flächen aus Weiden und Feldern auf, schmale Waldlinien begrenzen jedoch die Sicht. Schließlich spannt sich ein geschwungenes, gemauertes Brückchen über die Kleine Triebisch, wir wechseln auf die andere Seite und folgen weiter dem Wasser.

Bald taucht die Helmmühle auf und lädt zu einer Pause bei deftigen Gerichten – oder einfach auf ein Eis. Der Eselsweg bringt uns nach Polenz, woran es leicht hinauf zu den Polenzer Linden geht, die vor allem einen Top-Ausblick bieten. Die Albrechtsburg mit dem umgebenden Meißen erfüllen das Panorama.

Kurz vor Semmelsberg trifft man die Triebisch wieder, sie begleitet einen in und aus der Gemeinde, dann verläuft die Strecke in den Süden. Aufmerksame können die Überreste eines ehemaligen Eisenbahnviadukts erspähen, von dem lediglich einige Stützen übriggeblieben sind. Auf dem weiteren Stück ist zudem ein weitere Wasserlauf zu sehen, der Gallenbach. Ein Blick über die Weidenhügel gewährt nochmal eine Aussicht zu Semmelsberg sowie den Polenzer Linden, die ja schon geschafft sind.

Zurück führt ein letzter milder Aufstieg nach einem erneuten Zusammentreffen mit der Kleinen Triebisch. Dabei verabschieden sich zugleich die Wiesenweiten von uns, ein Teich lässt für einen Moment Innehalten. Am Startpunkt angekommen, ist es möglich, aufs Neue in Taubenheim hineinzuspazieren, um Kirche und Schlosspark zu erkunden.

Bildnachweis: Von SchiDD [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
KlipphausenTaubenheim (Klipphausen)Schloss TaubenheimKleine Triebisch (Triebisch)Helm-Mühle (Polenz)Polenz (Klipphausen)Polenzer LindenTriebischtal (Elbe)Semmelsberg (Klipphausen)Kettewitz (Klipphausen)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt