Rundtour von der Enzianhütte zum Ochsenkopf


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 30.54km
Gehzeit: 22:23h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Zell am See liegt im Salzburger Land. Die Urlaubsdestination Zell am See-Kaprun ist international als einer der bedeutendsten Wintersportorte Österreichs bekannt und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt der Region. In guten Jahren kommen über 2,5 Millionen Gästeübernachtungen zusammen, fast gleich viele im Sommer wie im Winter. Man merkt: Hier treffen sich Schönheit und Infrastruktur, weshalb viele Menschen von diesem Ort profitieren können.

Zell am See liegt am Westufer des Zeller Sees. Auf der anderen Seite des Sees ist der Ortsteil Thumersbach und oberhalb von Thumersbach am Ronachkopf steht die Enzianhütte. Thumersbach ist der Sonnenplatz von Zell am See und wurde schon früher gerne als Sommerfrische gewählt. Noch heute ist Thumersbach bei Einheimischen und Touristen ein begehrter und nobler Wohn- und Urlaubsort.

An der Enzianhütte beginnen wir unsere Rundwanderung. Die ist weniger eine Hütte, als ein Berggasthof. Es gibt deftiges Essen, u.a. hausgeräucherten Speck und einen sehr schmackhaften Kaiserschmarrn. Und natürlich hält man auch kühle und heiße Getränke bereit. Gut zu wissen, denn wenn wir unsere 18 Kilometer in den Waden haben, könnte ein solcher „Refill“ nicht schaden.

Wir sind auf gut 1.300 Metern und wandern jetzt über Schafkopf (1.833m), Moosalmhöhe (1.843m) und Ebnerscharte (1.873m) zum Ochsenkopf (1.995m). Unterwegs genießen wir immer wieder schöne Aussichten.

Der Rückweg leitet uns an den Taubenbach und den Krinnbach, aus deren Zusammenfluss der Thumersbach entsteht, der dem Zeller See zufließt. Wir wandern durch die Wälder in völliger Ruhe zurück zu unserem Startpunkt an der Enzianhütte, wo wir uns zum Abschluss mit einer deftigen Mahlzeit wieder stärken können.

Das Zeller Becken ist die Verbindung zwischen dem Saalach- und dem Salzachtal. Das Zentrum bildet der etwa knapp vier Kilometer lange, gut einen Kilometer breite und 68 Meter tiefe Zeller See, woran der Altstadtkern im Westen sowie der Stadtteil Thumersbach im Osten, Erlberg im Südosten und Schüttdorf im Süden grenzen.

Bildnachweis: Von Schermy [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.84km
Gehzeit:
04:56h

Zell am See liegt am Westufer des Zeller Sees, Thumersbach, unser Start und Ziel, ist am Ostufer. Vom Kurpark Thumersbach am gleichnamigen Bach wandern...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.09km
Gehzeit:
02:32h

Eigentlich sind wir ja nie so bequem, aber das muss jetzt mal sein: Ein Promenadenweg, den man auch mit Kinderwagen fahren kann. Der Weg um den Zeller...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Thumersbach (Zell am See)Zell am SeeEnzianhütte (Zell am See)Ochsenkopf (Zell am See)RonachkopfMoosalmhöheEbnerscharte
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt