Rundtour von Binz zum Jagdschloss Granitz


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 14.77km
Gehzeit: 03:36h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 22
Höhenprofil und Infos

Vom Ostseebad Binz wandern wir heute zur „Krone Rügens“, dem Jagdschloss Granitz und durchstreifen dabei das Naturschutzgebiet Granitz (982ha), das seit 1991 zum Biosphärenreservat Südost-Rügen gehört. Binz ist das größte Seebad Rügens und genießt große Bekanntheit durch die schmucke Bäderarchitektur und durch den dagegen konstrastierenden „Koloss von Prora“. Berieselt wird das attraktive Binz obendrein von feinem Sandstrand an der Ostsee. Wir treffen auch auf den Schmachter See.

Start ist der Parkplatz an der Proraer Chaussee und wir lenken die Schritte an den Schmachter See, der auch Teil eines Naturschutzgebiets ist. Die Seepromenade führt uns an einem kleinen privaten Fossilien-Museum vorbei ans Seeufer. Der Schmachter See aus der Eiszeit hat eine Wasseroberfläche von 118ha und vor zig Jahren war er Teil der Ostsee. Aus einem rund 15m tiefen See wurde durch Verlandung ein 1-2m tiefer Flachwassersee.

Seepromenade und der „Park der Sinne“ unterhalten uns auf dem Weg entlang des Ostufers. Kurz folgen wir dem Pantower Weg, dann gehen wir ein Stück mit Wald und offener Flur, sehen die Max-Dreyer-Buche bei einer Schutzhütte, streifen Binz bei der Rabenstraße mit Querung der Schmalspurbahn „Rasender Roland“, folgen der Straße Granitzhof, vorbei an Kleingärten, kreuzen erneut Schmalspur und dort auch die Bahnhofstraße und wählen die Granitzer Straße. Beim Torhaus Jagdschloss Granitz begeben wir uns zur „Krone Rügens“ – und die scheint aus Zucker, so süß ragen die Zinnentürme des Jagdschlosses Granitz aus dem Wald des 107m hohen Tempelbergs.

Das märchenhafte Jagdschloss Granitz lockt jährlich rund 250.000 Menschen. Es erhebt sich an Stelle eines Belvederes und wurde von 1837 bis 1846 in den Sommermonaten gebaut, im Stil der norditalienischen Renaissancekastelle. Auftraggeber war Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus. Der 38m hohe Mittelturm kam später. Im Inneren ist eine freitragende Wendeltreppe mit 154 gusseisernen Stufen. 

Von der Aussichtsplattform ergibt sich ein herrlicher Blick über Rügen. Das Jagdschloss Granitz wurde zum Museum (Eintritt), was über die Jahre abhanden kam, wurde stilecht dazugekauft. Auf dem Tempelberg erwartet einen zudem der Fürstenblick, ein Spielplatz, für Imbiss ist auch gesorgt. Das Granitzhaus, ein ehemaliges Forst- und Gasthaus von 1901, ist seit 2004 Infozentrum für das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Die Wanderung bringt uns zu einem Barfußpfad und dann durch das Naturschutzgebiet Granitz, einem bewaldeten Höhenzug.

Wir treffen an der Ostseeküste den Hochuferwanderweg, genießen Aussichten und kommen durch die Teufelsschlucht an den Sandstrand, der hier auch eine Zone als Hundestrand ausgewiesen hat und etwas später einen als FKK-Strand.

Wir sind oberhalb des Strandes an der Strandpromenade und haben den Blick über die Ostsee einerseits und zur malerischen Bäderarchitektur andererseits sowie auf die sehr schöne Seebrücke Binz. 1902 hatte Binz die erste Seebrücke, die jetzige ist von 1994 und misst 370m.

Unter den Begriff Bäderarchitektur versammeln sich diverse Stile der Seebäderbauten. Ihre Zeit war die von 1793-1918 und Mecklenburg-Vorpommern ist eine deutsche Wiege davon. Hier vermählen sich die Stile Klassizismus, Historismus und Jugendstil der Gründerzeit. Ein übergreifendes Merkmal ist die Front mit Balkonen und Veranden. Dazu kommen Rundbögen, Schnitzwerk, Säulen, Dreiecksgiebel – einfach klasse! Wir können uns gar nicht satt sehen.

Bildnachweis: Von Smial [CC BY-SA 2.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.37km
Gehzeit:
01:16h

Was soll man hier nur als erstes hervorheben? Das Ostseebad Binz zwischen großer Ostsee und kleinem Schmachter See, zwischen dem Koloss von Prora...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.79km
Gehzeit:
01:41h

Ein Zuckerbäcker hätte es nicht schöner machen können: das märchenhafte Jagdschloss Granitz auf dem bewaldeten Tempelberg bei Binz. Rund 250.000...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.35km
Gehzeit:
01:41h

Wir beginnen die Wanderung am Parkplatz in der August-Bebel-Strasse in Sellin (Rügen). Über die Wilhelmstrasse wandern wir zur Selliner Seebrücke,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Teufelsschlucht (Rügen)GranitzhausJagdschloss GranitzGranitzSeebrücke BinzProrer WiekSchmachter SeeBinzBiosphärenreservat Südost-RügenRügenOstsee
ivw