Runde zum Schloss Dankern


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.43km
Gehzeit: 02:48h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Im äußersten Westen Niedersachsens erstreckt sich die Stadt Haren an der Ems und lockt so auf einen Ausflug – obwohl sie wahrscheinlich nur wenigen ein Begriff ist. Die historischen Sehenswürdigkeiten, umliegende Landschaft und Nähe zu den Niederlanden rechtfertigen aber allemal einen Besuch. Auf der vorliegenden Route möchten wir sowohl die Bauwerke vor Ort als auch die Umgebung erkunden. Dafür sind entspannte rund zwölf Kilometer vorgesehen, die auf mühsame Steigungen verzichten.

Das ist freilich wenig überraschend für hiesige Gefilde und sollte vor allem entspannte Naturen anziehen, welche trotzdem nicht gerne auf einen Spaziergang verzichten. Erst einmal müssen wir hingegen anreisen und das geht am besten im ÖPNV oder Auto. Um die Tour ausgiebig über den Tag auszudehnen, empfiehlt sich ein früher Start, um genügend Zeit für Besichtigungs- und Verweilpausen zu lassen.

Den vorgesehenen Pfad zeigt das GPS gegen den Uhrzeigersinn. Je nach Lust und Laune dürfen Ausflügler jedoch Anpassungen vornehmen und selbst bestimmen, wo es hingeht. Startpunkt ist das Fahrgastschiff Amisia, das gemütlich über die Ems schippert.

Wir erproben uns indes nicht weniger gemächlich als Landratten und passieren schnell die Pfarrkirche Sankt Martinus. Mit ihrer runden Kuppel und hell getönten Fassade schafft sie einen hübschen Anblick und setzt ebenfalls im Inneren auf viel Weiß.

Obgleich bereits jetzt eine Reihe von Cafés wie Restaurants auf eine Stärkung lockt, heißt es zunächst, die Stadt zu verlassen und die ausgedehnte Anlage von Schloss Dankern kennenzulernen. Um den barocken Prachtbau erstreckt sich eine große Parkanlage inklusive mehrerer Spielmöglichkeiten für kleine Gäste.

Auf der sich anschließenden Extrarunde um den nach dem Schloss benannten Dankernsee können sich zudem unsere flauschigen Mitbewohner wohlfühlen: Ein separater Hundestrand gewährt ihnen eine Erfrischung im kühlen Nass.

Darüber hinaus laden dort Gaststätten auf eine Mahlzeit, bevor wir uns wieder in Richtung Ausgangspunkt bewegen. Am Ufer oder zwischen den folgenden weiten Wiesen und Feldern bietet sich alternativ ein Picknick mit eigener Verpflegung an. Schließlich weist uns der Kanal den Weg zurück ins Zentrum.

Bildnachweis: Von Emsland Touristik GmbH [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2023 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Haren (Ems)EmstalSchloss DankernDankernsee
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt