Runde von Knoden zum Hofgut Hohenstein


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 7.17km
Gehzeit: 02:05h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Die Landpartie führt uns von Knoden (Gemeinde Lautertal), das liegt zwischen Schannenbach und Reichenbach im Vorderen Odenwald, zum Hofgut Hohenstein hinab. Knoden ist ländlich von Wiesen-Feldflur umgeben, es wird waldreich.

Historisch betrachtet gibt es einen bekannten Knodener, der aus der Schweiz wegen Hexerei ausgewiesenen Caspar Dascher, der das fast menschenleere Odenwalddorf als seine neue Heimat wählte. Daraus entwickelte sich die Legende der „Knodener Kunst“, die den Dorfbewohnern Hexenkünste zuschrieb.

Wir wandern aus der Ortsmitte zum Knodener Kopf (511m), weder Zauberlehrlingen noch Elfen begegnen wir auf dem Weg gen Norden, mit Möglichkeit zur Elisabethenruhe einen Abstecher zu machen. Hier rastete Elisabeth Fürstin zu Erbach-Schönberg. Damals konnte sie von dort aus ins Reichenbachtal schauen.

Wir kommen via Hohensteiner Straße zum Hofgut Hohenstein. Das Hofgut wurde erstmals im 14. Jahrhundert urkundlich genannt, ist von Wald und Wiesen umgeben, der Name Hohenstein bezieht sich auf ein Felsmassiv. Das heutige Gutshaus stammt aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Der Gutshof vermarktet sich als Event-Location, allen voran für Hochzeiten.

Etwas über die Hälfte der Runde ist gewandert, nun geht es wieder ansteigen, mit Waldbegleitung, Abstechermöglichkeit zu Jennys Höhe, einem steinern gestalteten Platz bei einer Dioritformation, kurz vor Einbiegen bei der Krehbergstraße, die wir queren, um den Knörschhügel (535m) zu umrunden, bevor uns Knoden wieder hat.

Tipp für einen weiteren Ausflug: Nächster Ort mit mehr Menschen ist Bensheim südwestlich von Knoden. Bensheim liegt an der Bergstraße und an der Lauter und ist die größte Stadt des Kreises Bergstraße. Ein Höhepunkt in der Landschaft, den es zu entdecken lohnt, ist der Staatsforst Fürstenlager bei Bensheim-Auerbach.

Bildnachweis: Von Exactness [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
26.31km
Gehzeit:
07:42h

Der Odenwälder Nibelungensteig beginnt an der Bergkirche in Zwingenberg. Die Bergkirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde später mehrfach...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.01km
Gehzeit:
02:15h

Das Schannenbacher Moor ist ein Naturschutzgebiet im Odenwald, an der Westflanke des 575m hohen Krehbergs, südlich des Ortes Schannenbach. Es ist...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.31km
Gehzeit:
02:17h

Der Krehberg ist bewaldet, misst 575m, ist weithin sichtbar im Vorderen Odenwald, mit einem rund 102m hohen Sendemast gekrönt und liegt im Geo-Naturpark-Bergstraße...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Knodener KopfKnoden (Lautertal)Lautertal (Odenwald)Hofgut Hohenstein
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt