Runde durchs Emsdettener Venn


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.71km
Gehzeit: 02:44h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 12
Höhenprofil und Infos

Die Wanderung durch das Emsdettener Venn ist ein etwa 13 Kilometer langer Rundweg und führt dich durch ein Naturschutzgebiet, das es schon seit 1941 gibt. Die Tour ist als eher leicht einzustufen, aber die Länge sollte nicht unterschätzt werden. Neben festem Schuhwerk und wetterangepasster Kleidung benötigst du noch einen Wanderrucksack gefüllt mit etwas Proviant und ausreichend Getränken.

Startpunkt ist an der Party-Lokation Pannen Libbet. Dort befindet sich auch die gleichnamige Bushaltestelle, die mit der Linie 262 morgens und mittags angefahren wird. Für alle, die mit dem Auto anreisen, befinden sich einige Parkplätze direkt am Restaurant. Starte deine Tour zunächst in nordwestlicher Richtung. Auf deiner rechten Seite befindet sich das Landschaftsschutzgebiet Wiesen am Max-Clemens-Kanal. Das Gebiet besteht aus vier Teilflächen und erstreckt sich auf über 342 Hektar bis zum Naturschutzgebiet Emsdettener Venn und dem Naturschutzgebiet Borghorster Venn.

Die Wiesen am Max-Clemens-Kanal wurden als Schutzgebiet ausgewiesen, um seltene und zum Teil gefährdete landschaftsraumtype Pflanzen- und Tierarten zu erhalten. Zu finden sind gefährdete Wat- und Wiesenvögel, Amphibien, aber auch Pflanzen und Pflanzengesellschaften des offenen Wassers bzw. des feuchten Grünlandes. Die Naturschutzgebiete sind Teil des europäischen Vogelschutzgebietes „Feuchtwiesen im nördlichen Münsterland“. Nach etwa 2,2 Kilometern Wanderung erreichst du eine kleine überdachte Schutzhütte. Diese lädt zu einer kleinen Pause ein.

Folge jetzt der kleinen Straße weiter bis zur L583 und überquere diese und wandere dann an den Feuchtwiesen vorbei. Nach ein paar Metern erreichst du die Beobachtungshütte, die dir die Möglichkeit bietet, ungestört die Tierarten zu beobachten. Eine Informations-Tafel gibt viele interessante Informationen zu den Lebenskünstlern im Schilf. Im weiteren Verlauf umrundest du das Emsdettener Venn.

Auf der nordöstlichen Seite befindet sich der Aussichtsturm Venn, der dir noch einmal einen ganz anderen Blick auf dieses idyllische Naturschutzgebiet gibt. Wer möchte, kann sich einmal auf den Naturlehrpfad Emsdettener Venn begeben. Hier wird dir erklärt, was eigentlich ein Venn ist und welche besondere Vielfalt an Pflanzen und Tieren in diesem Gebiet heimisch sind. Nachdem du die L583 wieder überquert hast, geht es auf dem gleichen Weg zurück zu deinen Ausgangspunkt. Nach etwa drei bis vier Stunden Wanderung hast du dein Ziel erreicht.

Bildnachweis: Von J.-H. Janßen [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
97.84km
Gehzeit:
22:15h

In Nordrhein-Westfalen findet sich eine große Menge von Fernwegen, deren hauptsächliches Anliegen darin liegt, die Landschaft vorzustellen. Oft...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.24km
Gehzeit:
02:40h

Der schöne Rundwanderweg in Burgsteinfurt zur Parkanlage Steinfurter Bagno ist etwa 11 Kilometer lang. Die Wanderung ist für jeden geeignet, der...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
EmsdettenEmsdettener VennAussichtsturm Venn
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt