Rottaler Holzland Wanderweg (Egglham)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.38km
Gehzeit: 02:14h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Bei dieser Wanderrunde handelt es sich um die längere Variante eines Weges des Deutschen Volkssportverbands DVV, die sich beide mit einer Länge von entweder sechs oder zehn Kilometern allerdings nicht groß voneinander unterscheiden. Wir erkunden dabei die beschaulichen Landzüge und Dörfer Niederbayerns, wobei „niedrig“ hier wörtlich zu nehmen ist. Wirkliche Auf- und Abstiege gibt es nämlich nicht zu meistern; die höchste Erhebung erreicht circa 450 Meter.

Die Gemeinde Egglham, welche uns als Startpunkt dienen soll, liegt nicht weit unter dieser Höhe. Davon abgesehen finden sich in der kleinen Ortschaft nicht viele Sehenswürdigkeiten – doch ein Restaurant lädt am Ende zum Schlemmen ein und die St. Stephanus Kirche lohnt einen Blick. Ihr Gegenüber beginnt der Ausflug.

In der Nähe lässt sich zugleich das Auto abstellen, wohingegen eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht möglich ist. Nun erfolgt die Orientierung mittels GPS oder der zur Strecke verfügbaren Karte. Nördlich bewegen wir uns zunächst aus Egglham und auf die Moosmühle zu.

Wobei es sich heute nicht mehr um ein ebensolches Bauwerk, sondern um eine Siedlung handelt. Dafür steht nebenan noch die Röhrmühle aus dem 19. Jahrhundert und schon auf dem Pfad dorthin begleitet uns der Aldersbach.

Selbiger führt uns auch im Nachhinein noch durch eine reizvolle Kulisse aus Wiesen und Feldern. Ein markanter Richtungswechsel fällt erst in Gopping an, was mit einer kurzzeitigen Veränderung der Vegetation einhergeht.

Weil dieser Wandel im Wald nur kurz währt, empfiehlt es sich indes, das Ambiente auszukosten. Ob man dazu zum Beispiel eine Rast mit Stärkung unter den Bäumen einlegt, ist jedem selbst überlassen. Zu einer Essenspause lockt ebenso im Anschluss der Biohof Hausberg mit einfachen Gerichten.

Ehe wir zum Ausgangspunkt zurückkehren, folgt ein weiteres Mal Abwechslung mit einem Stück im grünen Dickicht und marginalen Anstieg. Jener reicht aus, um einen hübschen Ausblick über die Gegend zu bieten, sobald sich das Geflecht wieder lichtet. Dann führt der Abstieg erneut hinunter nach Egglham.

Bildnachweis: Von Konrad Lackerbeck [CC BY 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
EgglhamGopping (Egglham)Biohof HausbergAldersbachtal (Vils)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt