Natura Trail Rheindelta (Naturschutzgebiet Rheindelta Vorarlberg)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 17.6km
Gehzeit: 03:47h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Diese Streckenwanderung aus der Reihe der Natura Trails liegt zwischen Fußach und Gaißau im Vorarlberg. Sie wird auch als kinderfreundlicher Trail und für MTB befahrbar beschrieben. Von Gaißau (Kesslerplatz) kann man per Bus (Linie 15) nach Bregenz über Fußach zurückfahren.

Das Naturschutzgebiet Rheindelta ist mit 2.000ha das größte Feuchtgebiet am Bodensee, bedeckt Flächen in den Gemeinden Höchst, Fußach, Gaißau und Hard. Von der Mündung des alten Rheines an der Schweizer Grenze reicht es über die Mündung des neuen Rheines bis zur Dornbirner Ach in Hard.

1995 wurde das Rheindelta Natura-2000-Gebiet. Mit rund 100ha beinhaltet es die größte Schilfröhricht-Fläche Vorarlbergs. Das Gebiet ist jährlich Ziel Tausender Zugvögel. 2006 kam der Biber zurück. Ob Kammmolch, Singschwan oder Ameisenbläuling in den Streuwiesen, im Rheindelta haben viele seltene Arten ihren Lebensraum. Auf dem Natura Trail Rheindelta kann man ein bisschen Teil davon werden.

Fußach liegt am Südufer des Bodensees und am kanalisierten Rhein. Wir starten beim Alten Postamt, wo die Alte Dornbirnerach fließt, an der Dorfstraße. Von dort geht’s per Ferdinand-Weiß-Straße gen Norden, auf die Seestraße und von der an den Rheindamm. Wie gelangen ins Delta bei der Schwedenschanze (In der Schanz), mit Bootshafen und sollten einen Abstecher „Im Böschen“ machen, der zum ausgeschilderten Rheindeltahaus leitet, dem Infozentrum des Naturschutzgebiets.

Schließlich laufen wir die Lagunen-Schlaufe, quasi übers Wasser, bzw. auf einem Weg, von Wasser umgeben, für etwa 2,5km tauchen wir dort ein. Westlich ragt das Naturschutzgebiet Rohrspitz ins Bild, man sieht die Uferzonen, nördlich sind Lindau mit Insel und Wasserburg am deutschen Bodenseeufer.

Nach dem Lagunen-Rundweg wandern wir mit dem Bodensee zur Rechten und zahlreichen fantastischen Aussichten neben der Rohrstraße auf Teichweg und Polderdamm, streifen das Naturschutzgebiet Rohrspitz und den Hafen am Rohrspitz, kommen am Schöpfwerk Höchst vorbei, wo der Großwiesengraben/Lochseegraben dem Bodensee zufließt.

Des Weiteren sehen wir einen Bootshafen, den Gemeindehafen Höchst Fischerinsel, kleine Fischerhäfen und den Yachtclub Wetterwinkel. Dort zweigen wir in die Rheinstraße vom Ufer des Bodensees ab, kommen an den Alten Rhein und sind an der Grenze zwischen Österreich und Schweiz. Weitere im Wasser schaukelnde Boote sehend kommen wir in Gaißau bei der Haltestelle Kesslerplatz an.

Bildnachweis: Von Nicole Schlatterer [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.14km
Gehzeit:
03:48h

Man könnte Bücher schreiben über diese wunder- und lebensvolle beeindruckende Landschaft des Rheindeltas am südöstlichen Bodensee. Zwischen dem...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.69km
Gehzeit:
02:42h

Wir genießen eine aussichts- und abwechslungsreiche Runde ab Walzenhausen, mit Blicken auf das Rheintal und den Bodensee, im Appenzeller Vorderland....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
7.72km
Gehzeit:
02:07h

Südlich und oberhalb des Bodensees in der Schweiz liegt diese sehr unterhaltsamen Strecke von Walzenhausen über Wolfhalden nach Heiden im Auf und...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Natura TrailsBodenseeRheindelta (Bodensee)Rohrspitz (Rheindelta)GaißauFußach
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt