Mühlenwanderung im Forstbachtal


Erstellt von: Borgets
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 26 Min.
Höhenmeter ca. ↑332m  ↓496m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir beginnen die Wanderung am Friedhof von Weisel. Durch die Feldflur wandern wir hinunter in das urige Harbachtal. Wir biegen links ab und laufen an den ersten Mühlen vorbei bis zur Loreleystrasse. Wir gehen ein Stück auf der Strasse und biegen dann links ab in das Forstbachtal.

Die ersten 2 km laufen wir in einer bildschönen Landschaft, welche uns zur, durch das Fernsehen bekannten Odins Mühle, führt. Das Ehepaar züchtet dort Esel und Rinder.

Auf schönen Waldwegen wandern wir an einigen Mühlen vorbei bis zur L338. Auf der Strasse laufen wir bis zur Kreuzung nach Patersberg. Wir biegen rechts ab und gehen dann links auf einem schmalen Pfad in das Schweizertal. An steilen Felsen und dem rauschenden Bach entlang wandern wir zur Herrmannsmühle unserem Endpunkt dieser schönen Tour. Das Restaurant dort kann ich sehr empfehlen.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © Borgets via ich-geh-wandern.de