Laboe-Runde (mit Marine-Ehrenmal)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 3.62km
Gehzeit: 00:50h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Klein, aber doch beliebt: Laboe zieht vor allem mit seiner Lage – der Sonnenseite der Kieler Förde - Besucher an, die sich im Liegestuhl zurücklehnen und entspannen wollen. Weil es hier trotzdem noch etwas mehr zu sehen gibt, haben wir uns eine Spazierroute ausgesucht, die einmal durch den Ort führt. Wer in einem Rutsch so gut wie alle Sehenswürdigkeiten anschauen möchte, hat auf diesen knapp dreieinhalb Kilometern die Möglichkeit dazu. Anschließend bleibt auch genügend Zeit zum Baden, versprochen.

Ob mit dem eigenen Pkw oder lieber öffentlichen Verkehrsmitteln, beides bringt Reisende zum Startpunkt, welcher sich in diesem Fall bei der Bushaltestelle „Am Ehrenmal“ befindet. Ein Parkplatz steht ebenfalls nebenan zur Verfügung. Ist das geschafft, sollte die Wegfindung nicht schwerfallen – und falls doch, hilft das GPS weiter.

Im Uhrzeigersinn spazierend gelangen wir zunächst am Kurpark Laboe an. Obgleich das Meer schon zu riechen ist, wollen wir erst mal durch die grüne Anlage schlendern, wo es sich des Öfteren lohnt, Platz zu nehmen und ihre Lauschigkeit auszukosten. Familien, allerdings nicht ausschließlich, dürfte die Minigolfanlage anlocken, um sich auszutoben. Wem das nicht gemütlich genug ist, kann hingegen am Abend das Lachmöwen-Theater aufsuchen.

Nun geht es an den Ostseestrand, an dem gleichsam nicht nur entspannte Naturen auf ihre Kosten kommen. Der Spielplatz bietet nämlich Kindern die Chance, überschüssige Energie abzubauen, während ein Fitness-Parcours Erwachsene in Schwung bringt. Natürlich mangelt es jedoch ebenso nicht an Erholungsmöglichkeiten sowie Speiselokalen für verschiedene Geschmäcker.

Ist der Magen gefüllt und der Körper ausreichend gestreckt und abgekühlt worden, wartet noch ein wenig Bildung auf Ortsgäste. So erinnert das Marine-Ehrenmal als imposanter Bau an die gefallenen Marinesoldaten des Ersten Weltkrieges. Einen tieferen Einblick erlaubt zudem das anliegende U-Boot-Museum, welches in einem echten U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg untergebracht ist.

Als Alternative dazu oder Abstecher vor der Rückkehr zum Ausgangspunkt können wir in der Dünenlandschaft Laboe wandeln. Neben der Umgebung schafft dort das Meeresbiologische Museum einen Einblick in den Naturlebensraum.

Bildnachweis: Von TeWeBs [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
LaboeKieler FördeOstseeKurpark LaboeMarine-Ehrenmal Laboe
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt