Kurat-Hollfelder-Gedächtnisweg und Kindererlebnisweg Hollfeld (Fränkische Schweiz)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.34km
Gehzeit: 01:35h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 37
Höhenprofil und Infos

Kuratus Adalbert Hollfelder (1912-1996) hat sich als Geistlicher Rat in der Fränkischen Schweiz verdient gemacht. Hollfelder war Priester, Heimatforscher und Denkmalschützer. Hollfelder wurde im Erholungsort Hollfeld ein Rundweg durch das Kainachtal gewidmet, der in Teilen auch ein Kindererlebnisweg ist.

Die Kainach ist ein nur 4km langers Flüsschen und entsteht aus dem Zusammenfluss von linker Schwalbach und rechtem Kaiserbach im Ortsteil Kainach. In Hollfeld mündet die Kainach in die Wiesent, den zentralen Fluss in der Fränkischen Schweiz.

Der Kurat-Hollfelder-Gedächtnisweg startet an der Langgasse und führt als erstes durch die Badstraße zum Freibad an der Kainach, an der man mit Kind und Kegel in nördliche Richtung läuft. 11 Kindererlebnis- und 11 Naturstationen mit unter anderem den Themen Kopfweiden, Auwald und Wässerwiesen, verteilen sich.

Für die Kinder liegt als erstes ein Wasserspiel auf dem Weg. Weiter geht es entlang des mäandernden Kainachbachtals zu den Wasserrädern. Der Kindererlebnisweg führt hier über den Bach und an der Kainach zum Ausgangsort zurück.

Doch wir bleiben auf dem Kurat-Hollfelder-Gedächnisweg und gehen weiter durch das idyllische Kainachtal bis in den Ortsteil Kainach, wo rund 140 Menschen wohnen. Wir überqueren die Kainach, gehen nach links und ein Stück über die Staatsstraße, um bei der Freiwilligen Feuerwehr gleich wieder nach links dem Bach treu zu bleiben, dem wir bis zum Ausgangsort und in südliche Richtung folgen.

Auf dieser Seite und gegenüber dem Wasserspiel ist für Kinder ein Kriechtunnel und ein Stück weiter des Weges ein Klopftelefon zu finden. Ebenfalls auf der Kinderrunde sind beispielsweise ein Barfußpfad, ein Insektenhotel, Tastboxen und weitere sinnliche Naturerlebnisse.

In Hollfeld bietet sich eine Besichtigung des Altstädtchens an. Auf dem höchsten Punkt ist die Gangolfskirche mit dem Gangolfsturm. Die Straße Gangolfsberg führt zu den Terrassengärten und auf dem Marienplatz mit dem Rathaus. Ganz in der Nähe ist der Kirchplatz mit der frühklassizistischen Kirche Maria Himmelfahrt.

Bildnachweis: Von Immanuel Giel [Public domain], via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.71km
Gehzeit:
04:10h

Das wird eine sehr abwechslungsreiche Wanderung! Mit Wiesen, Wäldchen, Bachläufen und der Wiesent, stattlichen Felsen, geschichtsträchtigen Burgen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.05km
Gehzeit:
02:04h

Ohnegleichen zeigt sich eine Top-Sehenswürdigkeit in der Fränkischen Schweiz mit dem Felsengarten Sanspareil im gleichnamigen Ortsteil im Markt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.53km
Gehzeit:
02:08h

Wiesentfels und Freienfels sind Stadtteile von Hollfeld, das im Norden der Fränkischen Schweiz, etwa mittig zwischen Bamberg und Bayreuth liegt....

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Kainachtal (Wiesent)Freibad an der KainachHollfeld
ivw