Hündle-Runde


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.11km
Gehzeit: 02:59h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Die Wanderung durch den Naturpark Rainwald und zum Hündlekopf ist etwas länger als zehn Kilometer und nur für Wanderer mit einer sehr guten Kondition geeignet. Insgesamt müssen 400 Höhenmeter nach oben und wieder nach unten gewandert werden. Plane mindestens drei bis vier Stunden ohne zusätzliche Pausenzeiten für diesen Rundkurs ein. Deine Wanderausrüstung sollte aus guten Wanderschuhen, wetterangepasster Kleidung und einem gut gepackten Wanderrucksack mit ausreichend Getränken bestehen.

Dein Startpunkt befindet sich in Weißach, einem Ortsteil von Oberstaufen an der Bushaltestelle Weißachbrücke. Diese wird regelmäßig vom Bahnhof Oberstaufen angefahren. Wer mit Auto anreist, kann sein Fahrzeug direkt hinter der Bushaltestelle auf dem großen Parkplatz abstellen. Beginne deine Runde zunächst in südlicher Richtung auf der Mühlenstraße.

Biege nach links in den Sennereiweg ein und folge dem Weg für ein Stück. Im Ried beginnt so langsam dein Aufstieg. Es geht über Wiesen, vorbei an einem kleinen Wald bis zum Bio-Berghof Berger. Ab hier verläuft dein Wanderweg für etwa 1.000 Meter relativ eben. Am Jesuskreuz Ifen geht es nach rechts bis nach Buchenegg. Hier steht auch die gleichnamige Kapelle. Diese stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde erst vor 30 Jahren komplett renoviert. Neben einer Marienfigur stehen hier der Heilige Konrad, Rochus, Wendelin, Antonius und Sebastian.

Nachdem du hier etwas ausruhen konntest, steht der anstrengendste Teil der Wanderung an. Auf den nächsten zwei Kilometern geht es gut 300 Höhenmeter nach oben. Auf der rechten Seite liegen vor dir der Gipfel und das Gipfelkreuz des Hündlekopf und du kannst einen tollen Rundumblick genießen. In der Sennalpe „Obere Hündle“ hast du noch mal die Möglichkeit zur Einkehr, ehe es an den Abstieg geht. Wandere jetzt nach unten zur Talstation Hündle-Bergbahn. Hier befindet sich mit der Wasserscheide Rhein/ Main ein sehr markanter Punkt der beiden Flüsse. Dein Rückweg führt dich meist eben, manchmal auch leicht abschüssig durch den Naturpark Rainwald. Nach knapp drei Stunden hast du deinen Ausgangspunkt wieder erreicht.

Bildnachweis: Von NorbertWLang [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.82km
Gehzeit:
04:31h

Ein bisschen ist diese Runde auch Bildungs- und Abenteuerreise, denn wir erfahren, was Gumpenjucken ist, da muss man schon sehr geübt und mutig sein,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.82km
Gehzeit:
03:03h

Der Premiumwanderweg Wildes Wasser führt uns durch den Naturpark Nagelfluhkette, über die Höhen am Hündlekopf (1.111m), zu den schönsten Orten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.85km
Gehzeit:
03:34h

Ein landwirtschaftlicher und touristisch geprägter Ortsteil von Oberstaufen ist Kalzhofen, durch das der Jugetbach fließt. Der Hausberg von Kalzhofen,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Naturpark RainwaldOberstaufenHündlekopfWeißach (Oberstaufen)Berghof BergerBuchenegg (Oberstaufen)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt