Herbsthäuser Bierwanderweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.45km
Gehzeit: 02:06h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 6
Höhenprofil und Infos

Das Liebliche Taubertal ist ein schönes Wandergebiet im Norden von Baden-Württemberg: Sanfte Hügel versprechen eher weniger anstrengendes, dafür aussichtsreiches Wandervergnügen. Auf dieser Wanderung verbindet sich dieses auch noch mit dem Biergenuss.

Die Herbsthäuser Brauerei wurde bereits 1521 gegründet und ist bis heute der traditionellen Bierbrauerei verbunden. Verwendet werden dazu nur regionale Rohstoffe und frisches Quellwasser. Als einer der 30 Rundwanderwege im Lieblichen Taubertal lädt der Herbsthäuser Bierwanderweg Wanderfreunde und Bierliebhaber auf eine Wanderung rund um die Brauerei in Herbsthausen ein. Dazu gibt es nicht nur Wissenswertes über die regionale Braukunst zu erfahren, sondern auch eine herrliche Naturlandschaft zu erleben, wie sie typisch ist für Tauberfranken.

Herbsthäuser Bierwanderweg Wegbeschreibung

Wir beginnen den schönen Rundwanderweg direkt an der Brauerei in Herbsthausen. Hier wandern wir auf dem Radweg "Der Sportive" als erstes für ein kurzes Stück in südliche Richtung, bevor wir in westliche Richtung umschwenken und unseren Weg auf angenehmen Feldwegen fortsetzen.

Der Blick schweift über die weiten Felder, darüber hinaus genießen wir den wunderbaren Ausblick auf das idyllisch gelegene Dörfchen Rot mit seiner charmanten ländlichen Dorfszenerie. Rot begeistert sowohl mit seinen alten, liebevoll erhaltenen Fachwerkhäusern, als auch mit der malerischen kleinen Kapelle am Ortsrand.

Oberhalb von Rot stoßen wir auf einen kleinen See, an dem sich ein Rastplatz befindet. Dieser Ort ist ideal für eine gemütliche Rast, bei der wir uns weiter der schönen Aussicht erfreuen. Nachdem wir Rot hinter uns gelassen haben, folgen wir dem Wanderweg, vorbei an herrlichen Wiesen, entlang des Wachbaches (einem Tauberzufluss, der bei Rot entspringt), bis wir zu einem kleinen Stausee gelangen.

Weiter geht es durch einen kleinen Wald bis Dörtel. In dem Örtchen folgen wir weiter dem Wachbach bis zum Ortsausgang, wo wir uns gen Südosten wenden und hinauf zum Parkplatz an der Kaiserstraße wandern. Wir überqueren die Kaiserstraße und erreichen nun das Waldgebiet. Auf einem befestigten Weg führt uns die Route nun unter den dichten Baumwipfeln hindurch.

Wenn wir die Hubertushütte erreichen, können wir an dem dort befindlichen Rastplatz eine weitere Verschnaufpause einlegen. Weiter geht es danach wieder in südwestlicher Richtung, bis wir auf die Bundestraße 290 stoßen. Diese überqueren wir, wandern vorbei am Wasserturm Herbsthausen und kehren so schließlich zum Ausgangspunkt unserer Wanderung zurück. Nun sollte ausreichend Zeit eingeplant werden, um der Herbsthäuser Brauerei einen Besuch abzustatten und die Bierwanderung gebührend zu beschließen.

Bildnachweis: Von Jacquesverlaeken [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wasserturm HerbsthausenRot (Bad Mergentheim)Wachbachtal (Tauber)Dörtel (Bad Mergentheim)Hubertushütte (Bad Mergentheim)Herbsthäuser BrauereiHerbsthausen (Bad Mergentheim)Bad MergentheimLiebliches Taubertal Rundwanderwege
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt