Goldegg: Rundwanderung auf der Salzburger Sonnenterrasse


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.07km
Gehzeit: 01:33h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Goldegg wird auch als Salzburger Sonnenterrasse beworben. Es liegt abseits vom Durchgangsverkehr auf einem Hochplateau im Salzburger Land. Ganz schmuck erhebt sich am Hang das Schloss Goldegg über dem Goldegger See, einem rund 5ha großen Moorsee. Das hübsche Ensemble wird durch die Georgskirche ergänzt.

Start und Ziel, oder sollte man besser sagen: „Abschlag“ ist beim Schlossparkplatz. „Abschlag“ deshalb, weil auf der Sonnenterrasse sehr viel Golfareal ist, das wir durchstreifen werden. Jetzt geht’s aber erstmal zum Schloss mit Café. Das Schloss Goldegg entstand vermutlich im 12. Jahrhundert als Hangburg und wurde im 14. zu einem Renaissanceschloss. Baubeginn war 1323. Schloss und Kirche wurde zusammen vollendet. Das Schloss im Gemeindebesitz ist ein Ort für Kunst, Kultur und Genuss.

Die Georgskirche ist im Kern frühgotisch und ihr weißer hoher Turm spiegelt sich malerisch mit dem weiß gehaltenen Schloss im dunklen Moorsee, den wir links von uns lassen, wenn wir durch die Hofmark wandern und im großen Rund um den See gegen den Uhrzeigersinn unterwegs sind.

Am Goldegger See ist auch eine Moorbadeanstalt (Eintritt). Ein Bad im Moorwasser soll Nerven, Kreislauf und Immunsystem stärken. Im Sommer kann das Wasser bis 26 Grad warm werden.

Wir streifen gepflegtes Green. Der Golfclub Goldegg ist eine 18-Lochanlage in malerischer Umgebung. Wir biegen ins Sträßchen Oberhof und kommen zwischen Ober- und Unterhof durch in Richtung Buchenkopf (844m). An den Drei Buchen vorbei mit Waldbegleitung kommen wir auf die Straße Hofmark zurück und setzen unsere Moorseeumrundung fort. Schließlich kommen wir am Schloss wieder aus.

Aus dem Moorsee tritt der Seebach aus und der fließt gen Osten zur Salzach. Östlich könnte man sich auch noch Schwarzach im Pongau erschließen. Westlich kommt der Salzburger Almenweg durch die Region Goldegg. Der Österreichische Fernwanderweg kommt auf 350km durch die Bergwelt des Pongaus und wird in 31 Etappen empfohlen. 120 Almen werden dabei passiert.

Bildnachweis: Von Christa Kramer [CC BY-SA 3.0 AT] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.94km
Gehzeit:
03:05h

Einige Eindrücke werden wir heute im Pongau und im Tal der Salzach einsammeln. Stadt, Fluss, Höfe, Wiesen, alpines Panorama, Speicher, Energiewirtschaft,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.92km
Gehzeit:
02:59h

Im Bezirk St. Johann im Pongau liegt die Salzburger Gemeinde Mühlbach am Hochkönig. Der Hochkönig ist eine beliebte Ferienregion und sagt von sich,...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Goldegg im PongauGoldegger SeeSchloss Goldegg (Salzburg)Golfclub GoldeggSeebachtal (Salzach)
ivw