Fuchsenlochweg Vichtenstein


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 6.8km
Gehzeit: 01:59h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Diese gemütliche Donausteigrunde führt von Kasten an der Donau über die Ortschaften Vichtenstein und Hütt zum Rastplatz Rotes Kreuz. Von dort genießt man einen traumhaften Blick auf das Donautal. Vichtenstein liegt im Sauwald über der Donau. Die höchste Erhebung in der Region ist mit 895 Meter der Haugstein. Acht Wanderwege führen rund um das Gemeindegebiet. Darunter auch Themenwanderungen wie der Märchenwanderweg, der für Kinder ein besonderes Highlight darstellt.

Am Fuchsenlochweg wandert man über Wiesen und Felder vorbei an kulturellen und natürlichen Schauplätzen, darunter die 800-jährige Filialkirche von Kasten, dem Rastplatz Fuchsenloch im Sauwald, der Panoramablick Esternberg und die Schiffsanlegestelle in Kasten.

Wegbeschreibung für den Fuchsenlochweg

Startpunkt der Wanderung ist die Schiffsanlegestelle in Kasten, gegenüber dem Gasthaus Klaffenböck geht es los. Von hier führt der Wanderweg entlang der Hauptstraße durch den Ort Richtung Vichtenstein. Bei der Bushaltestelle zweigt der Weg rechts ab, man biegt ab und hält sich danach links.

Nach zwei Häusern führt der Weg wieder nach rechts, vorbei an einem Rastplatz sanft und stetig bergauf, bis man im Wald ankommt. Von hier gelangt man, dem Weg folgend zur Ortschaft Hütt, die bereits im Gemeindegebiet von Esternberg liegt. Nach 150 m auf der Asphaltstraße Richtung Vichtenstein biegt der Weg in eine Forststraße ab. Ab diesem Streckenabschnitt verläuft auch die Raiffeisen „Nordic-Walking-Strecke“. Auf halber Wegstrecke zwischen Hütt und Vichtenstein befindet sich das sogenannte Fuchsenloch.

Man folgt ein Stück dem Donausteig und kommt an der Burg Vichtenstein vorbei, die Burg wurde im Jahr 1100 erbaut, ist aber heute im Privatbesitz. Sie ist nicht zur Besichtigung freigegeben. Man kann sie daher nur von außen bewundern.

Bevor man das Ortszentrum Vichtenstein erreicht, biegt der Weg links in das Donautal zum Ausgangspunkt Kasten ab. Der Weg führt steil bergab. Bevor man Kasten erreicht, lädt der neu errichtete Donausteigrastplatz „Rotes Kreuz“ zum Verweilen ein. Hier blickt man auf das Donautal und das Donaukraftwerk Jochenstein. Nach weiteren 500 Metern erreicht man wieder den Ausgangspunkt der Rundtour.

Bildnachweis: Von High Contrast [CC BY 3.0 DE] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.94km
Gehzeit:
02:36h

An dieser Runde erfreut man sich an Kultur und Natur. Schloss Obernzell mit Keramikmuseum, die sich vorbeiräkelnde Donau sowie Religiosität mit...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.7km
Gehzeit:
01:29h

In der Marktgemeinde Untergriesbach erwarten Wanderer das Naturschutzgebiet Donauleiten, der Aussichtspunkt Ebenstein und die Burgruinen Altjochenstein...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.3km
Gehzeit:
02:40h

Es wirkt schon fast wie eine Tempelanlage. Man huldigt am Jochenstein der Wasserkraft der Donau. Das Kraftwerk Jochenstein, benannt nach dem Felsen...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Donausteig-RundenDonautalKasten (Vichtenstein)VichtensteinHütt (Esternberg)EsternbergBurg VichtensteinDonausteig-Rastplatz Rotes KreuzFuchsenloch (Sauwald)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt