Familientraumtour Erlebnisweg Naturschauspiel Kreuth


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 52 Min.
Höhenmeter ca. ↑148m  ↓148m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Eine Familientour in der Wanderregion Tegernsee-Schliersee verläuft entlang der Weißach zwischen Kreuth im Süden und Rottach-Egern nördlich. Die Weißach ist der Hauptzufluss des Tegernsees. Die Weißach ist 21km lang, entwässert das Kreuther Tal und hat ihre Quelle nordöstlich des Gerstenrieder Kopfs.

Wir gehen von Kreuth aus erst entlang ihres östlichen Ufers, überqueren die Brücke über die Wallbergstraße und gehen dann auf dem westlichen Dammweg zurück. Das namensgebende Naturschauspiel bezieht sich auf die zahlreichen interaktiven Stationen, die uns einiges über Landschaft, Fluss und auch die Siedlungsgeschichte von Kreuth erzählen und die speziell für Kinder und Jugendliche sehr attraktiv sind.

Kreuth kann mit „das Gerodete“ übersetzt werden. Die Gegend wurde durch das Kloster Tegernsee urbar gemacht. Das Kloster Tegernsee ist eine Gründung aus dem 8. Jahrhundert. Südlich der Gemeindegrenze ist auch Landesgrenze zum Nachbarn Österreich. In Kreuth starten wir an der Riedlerbrücke. Ganz in der Nähe ist der Kurpark. Wir gehen über den Dammweg und mit dem Lauf der Weißach. Auf der östlichen Seite sind mehr Stationen, die man mit der Gämse Kreuthi entdecken kann.

Man kann auf den Leonhardstein gehen, Ameisen zuschauen, in einem Kanu schaukeln, Wassertiere, Blumen und Sträucher sind weitere Themen, Kletterei gibt es auch, Kunst ebenso, eine Duftstation ist aufgebaut, ein Wasserspiel darf auch nicht fehlen. Wir gehen am Rottach-Egerner Ortsteil Trinis vorbei in Richtung Oberhof, wobei wir bei der Wallstraße die Weißach überqueren und wir uns auf den Rückweg machen.

Auf der Westseite erfährt man etwas über die Kreuther Geschichte, kann sich in der Natur ausruhen, Vogelstimmen lauschen oder aktiv werden, wenn man am Rad dreht und einen Begriff pantomimisch darstellen soll. Die Familientraumtouren in der Ferienregion Tegernsee-Schliersee bieten insbesondere Kindern viel Abwechslung und sie merken: Wandern ist gar nicht langweilig!

Bildnachweis: Von Teilzeittroll [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Vgwort