Emden Stadtspaziergang (rund um die Altstadt)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 4.48km
Gehzeit: 01:00h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Emden ist, gerade wenn man ein bisschen am Meer spazieren oder radfahren möchte, ein sinnvolles Ziel für einen Ausflug am Wochenende oder in der Urlaubszeit. Vorher bietet sich jedoch auch, zum Ankommen, eine kleine Sightseeing-Runde durch die überschaubare Stadt an. Wer sie kennenlernen möchte, kommt auf diesen rund viereinhalb Kilometern schon einmal an einigen Wahrzeichen vorbei. Darüber hinaus empfängt uns erstaunlich viel Grün, das zum Verweilen einlädt.

Praktischerweise ist der Ausgangspunkt dafür der Hauptbahnhof Emden, was die Anreise gleich mit dem ÖPNV möglich macht. Um trotzdem nicht aufs Auto (und damit Flexibilität) verzichten zu müssen, stehen aber gleichsam Parkplätze bereit. Im Anschluss kommt man am besten auf den eigenen Beinen voran.

Auf diese Weise, das heißt ohne Eile, lassen sich Details in den Gassen entdecken, die ansonsten verloren gehen mögen. Abschweifen und Betrachten nach Belieben ist erlaubt, während ansonsten das GPS gegen den Uhrzeigersinn den Kurs vorzeichnet.

Den ersten Grünstreifen und im selben Zug die erste „Geschichtsstunde“ gibt’s am Burgplatz, wo einst eine mittelalterliche Festung ihre Mauern erhob. Bis heute konnte sie sich allerdings nicht halten, weshalb wir uns bald ins Zentrum weiterbewegen.

Einmal dort angekommen, ist die Auswahl an Sehenswürdigkeiten schon so groß, dass nicht alles ausgiebig besichtigt werden kann. Museen führen zum Beispiel durch die Schiffsfahrt, die ostfriesische Kultur und Geschichte Emdens oder den „Stadtpromi“ Otto Waalkes.

Zur Einstimmung reicht es ebenso am Wasser zu wandeln, das uns im Westen in ausgedehnte Parkanlagen bringt. Der ehemalige Emder Wall ist dieser Tage zwar nicht mehr existent, doch nun mit einem Naherholungsgebiet ausgestattet. Deshalb folgen wir gerne dem einstigen Verlauf desselbigen.

Des Öfteren besteht indessen die Chance, am Grabenufer Platz zu nehmen und etwa ein Picknick auszukosten. Alternativ lockt eine Pizzeria und später natürlich wieder zahlreiche andere Speiselokale. Ein Besuch ist vorm Abschluss oder selbstständigen Erkundungen zudem noch in der Kunsthalle möglich.

Bildnachweis: Von Anaconda74 [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.17km
Gehzeit:
02:10h

Gerade zur Urlaubszeit zieht es ja viele Deutsche ans Meer – die Nordsee lockt aber auch im Frühling und Herbst zu einer kleinen Flachlandwanderung...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.68km
Gehzeit:
01:52h

Mal wieder Lust auf mehr? Wir schauen uns heute beides an, die Ems und den Dollart. Dazu fahren wir nach Ditzum, einem Ortsteil von Jemgum in Ostfriesland....


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hauptbahnhof EmdenFalderndelftSchreyers HoekEms-Jade-KanalEmder WallOstfriesisches Landesmuseum EmdenDe Vrouw JohannaWasserturm Emden
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt