Die Welt erkunden? Das geht nur draußen. Explore the Outdoors!

Brina aus Trier berichtet seit 2016 auf ihrem Blog Explore the Outdoors übers Reisen und was man alles so anstellen kann, wenn man draußen unterwegs ist. Explore the Outdoors ist dabei kein reinrassiger Wanderblog, sondern breiter angelegt und hat seit einigen Monaten auch einen zusätzlichen Fokus auf dasThema Caravaning.

Ein Schwerpunkt im Blog sind sicherlich die Bilder, die oft sehr gut die Atmosphäre vor Ort einfangen. Da ist es kein Wunder, dass Brina auch auf Instagram sehr erfolgreich ist und hier ein gut genutztes Profil pflegt.

Unser Tourentipp, „geklaut“ von Explore the Outdoors

Ein echter Tourentipp ist es nicht, denn es fehlen genaue Wegangaben und Karte, aber als Vorlage für eine Wanderung liefert der Ausflug von Brina in die Zugspitzregion eine tolle Blaupause: Die Runde durchs Höllental über die Riffelscharte zum Eibsee verspricht wirklich einen außergewöhnlich schönen Wandertag im Wettersteingebirge.

Was uns besonders gut gefällt

Explore the Outdoors ist ein Blog für junge Leute (gemeint ist U30) und das merkt man am Stil und an der der Bildsprache. Wir finden das erfrischend und stehen auf die Mischung aus Wandern, Reisen, Caravaning, die Welt erkunden.

Worüber wir gestolpert sind

Der Vorteil ist auch zugleich ein bisschen der Nachteil, denn konkret nachwandern oder nacherleben kann man die Entdeckungstouren nicht so einfach. Man ist also eher „Follower“ als „User“, wenn man Explore the Outdoors liest.

Für wen ist der Wanderblog empfehlenswert?

Explore the Outdoors ist die moderne Form eines Hochglanzreisemagazins: Tolle Bilder, viel Stimmung, knappe Texte, aber kaum weiterführende Information. Der Blog bzw. die Insta-Page stehen für sich. Das ist die Art, wie junge Erwachsene heute Inhalte am liebsten konsumieren und deshalb ist Explore the Outdoors wirklich eine gute Einstiegsdroge für alle, die das Wandern (mit allen Aspekten drumherum wie Genuss, Anreise, Erlebnisse, Wellness etc.) als Freizeitaktivität für sich gerade neu entdecken.

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Deutschlands beste Wanderblogs Wanderratgeber