Burggrabenklamm-Rundtour (am Attersee)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 7.61km
Gehzeit: 02:18h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 9
Höhenprofil und Infos

Die Wanderung südlich des Attersees, auch Kammersee genannt, liegt rund um den 907m hohen Auberg im österreichischen Salzkammergut. Mit ca. 4 Quadratkilometern gänzlich in Österreich liegender Wasserfläche ist er der größte See des Landes und streckt sich 19km lang. Der Gletscherrandsee ist fischreich und bei Tauchern wie Seglern sehr beliebt.

Der Attersee bildet zudem das letzte Glied einer Seenkette, die mit dem Fuschlsee und dem Irrsee ihren Anfang nimmt. Der Mondsee gehört auch in den Reigen. Es wurde zudem 2015 das Europaschutzgebiet Mond- und Attersee ausgewiesen. Am Südende ist Burgbachau, unser Start/Ziel.

Burgbachau besteht nur aus wenigen Häusern. Wir starten in die Runde gegen den Uhrzeigersinn und gen Süden, aufwärts, durch die bezaubernde Burggrabenklamm, in der Schafberggruppe. Die Burggrabenklamm ist ein getragenes Naturdenkmal. Die Schlucht des Burggrabes, auch Burgbach genannt, wurde im 19. Jahrhundert bereits für die Sommerfrischler erschlossen.

Wir wandern den Valerieweg durch das Naturschauspiel, genießen den Bach, die felsigen Wände, die besondere Vegetation in verschiedenen Farben, Brückchen und Stiegen. Jüngst wurde der Steig saniert und beim Wasserfall eine Hängebrücke installiert.

Bei der Magdalenenquelle verlassen wir die Klamm, die uns für gut 1km prächtig unterhalten hat, wandern weiter aufwärts mit Waldbegleitung und kommen auf die Höhe bei rund 790m. Auf der bleiben wir bis wir ca. 3,5km gewandert sind. Dann wandern wir mit Waldbegleitung abwärts um den Auberg herum, ins Gebiet von Unterburgau. Am Atterseeufer stoßen wir auf die B152 bei Unterburgau und wandern mit dem See zur Rechten in Richtung Ziel.

Vor dem Ziel sehen wir die Ferrary-Kapelle. Vor gut 120 Jahren geriet zwischen Schwarzensee und Attersee Philipp von Ferrary (einer der reichsten Männer seiner Zeit) bei einer Wanderung in ein böses Unwetter. Er gelobte hoch und heilig, eine Kapelle zu bauen, wenn er das überstehe – so kam es.

Am Gasthaus Jagerwirt vorbei kommen wir zum Ausgangsort. Seit die Burggrabenklamm aufgehübscht ist, wird Burgbachau wieder vom Attersee-Schiffchen angesteuert.

Bildnachweis: Von El bes [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.16km
Gehzeit:
02:50h

Im Seendreieck zwischen Mondsee westlich, dem Attersee östlich und dem Wolfgangsee südlich wandern wir eine abwechslungsreiche Almenrunde mit Start...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.45km
Gehzeit:
02:45h

Von St. Wolfgang am Wolfgangsee fahren wir zum Start und Ziel der Runde, auf die 1.782m messenden Schafbergspitze. Hier wollen wir eine alpine Runde...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.38km
Gehzeit:
03:00h

Klein und fein ist diese Runde bei Oberburgau im Seendreieck zwischen Mondsee, Attersee östlich und dem Wolfgangsee südlich, wobei wir uns direkt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Ferrary-KapelleAtterseeBurgbachau (Sankt Gilgen)BurggrabenklammMagdalenenquelleAuberg (Sankt Gilgen)Unterburgau (Sankt Gilgen)Sankt Gilgen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt