Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)

Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)
Bergwanderung zur Namloser Wetterspitze (Tirol)

Erstellt von: wetomiel
Streckenlänge: 16 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑1378m  ↓1378m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Direkt an der Landstraße zwischen Stanzach im Lechtal und dem kleinen Örtchen Namlos liegt der Wanderparkplatz Fallerscheinalpe, unser Ausgangspunkt zur Wanderung hinauf auf die Namloser Wetterspitze. Die Namloser Wetterspitze ist ein beliebter Gipfel, und der Weg hinauf ist daher auch recht gut ausgeschildert, einfacher wird der Anstieg dadurch aber leider auch nicht.

Vom Parkplatz aus kennt unsere Wanderung eigentlich nur eine Richtung: nämlich bergauf. Zunächst geht es noch über grüne Berghänge und vorbei an kleinen Waldstücken, doch mit jedem Höhenmeter mehr zeigt sich die Landschaft immer alpiner. Auf unserem Anstieg passieren wir das kleine Örtchen Fallerschein und können dort kurz einkehren. Für den Rest der Wanderung muss aber für ausreichend Verpflegung gesorgt sein, es gibt keine weitere Möglichkeit zur Einkehr!

Nachdem wir die rund 1400 Höhenmeter im Anstieg bewältigt haben, erreichen wir dann das Gipfelkreuz der Namloser Wetterspitze. Die Landschaft hier hat uns so gut gefallen, dass wir gleich noch eine kurze Runde über die Berggipfel im Süden mit angehängt haben. Schwindelfrei sollte man aber schon sein, denn teilweise geht es links und rechts des Weges 500 Meter in die Tiefe.

Nach unserem Abstecher in den Süden treffen wir dann wieder auf den Hinweg unterhalb der Namloser Wetterspitze und folgen dann dem exakt gleichen Weg wieder hinab ins Tal bis zum Parkplatz, wo eine nicht ganz anspruchslose Tour zu Ende geht.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.