Becky Falls Rundtour (Dartmoor National Park)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.59km
Gehzeit: 02:40h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Im Osten der faszinierenden Heide- und Moorlandschaft des Dartmoor National Parks wandern wir eine erfrischende und mystische Runde zu den Becky Falls, die ein besonderer „Spot“ für Wanderer und Naturliebhaber ist. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit für ein wenig Kraxeln über Brocken, Stufen und Stiegen, sind von Vorteil. Wir erleben auf dieser Runde überwiegend Waldesgrün der Pullabrook Woods, gewürzt mit grünen Wiesen und Feldern sowie den Orten: Manaton und Lustleight, den Lauf des River Bovey und den des kleinen Becka Brook.

Der Dartmoor National Park ist in der Grafschaft Devon und kommt auf rund 954 Quadratkilometer. Die Moore haben seit 1951 Schutzstatus. Die markanten Granitfelsen heißen Tors. Die Landschaft der Becky Falls im Bovey Valley wurde zur letzten Eiszeit geformt. In der Landschaft des Dartmoors wurden Versionen von „Der Hund von Baskerville“ (Sherlock Homes) gedreht. Es gibt hier sogar ein eigenes Pony, das Dartmoor-Pony, welches die hügeligen Wiesen abgrast.

Start und Ziel ist Manaton, ein kleines Dörfchen, wo breite Vehikel abseits der einen Hauptstraße kaum eine Chance haben mit zwei Außenspiegel durchzukommen, und mit einer burgartigen Kirche, wie man sie hier öfter zu sehen bekommt und immer wieder neu beeindruckt ist. Die Church St. Winifred geht auf das 15. Jahrhundert zurück.

Unsere Wanderung geht auch zurück, gegen den Uhrzeigersinn, durch Wald und Wiesen sowie einer weiteren Siedlung rund um das Kestor Inn. Demgegenüber geht’s gen Süden zu den Becky Falls durch den Wald. Erfrischend! Der Becka Brook rollt über unterschiedlich dicke Brocken aus Granit und die Luft ist klasse!

Wir wandern abwärts ins Tal des River Bovey durch die Pullabrook Woods. Wenn der Wald sich lichtet kommen wir nach Lustleigh, das zu einem Besuch eines Tea-Rooms einlädt, gleich neben der Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Auf dem weiteren Weg böte sich als zweiter Abstecher der Weg zum Harton Tor und in der Verlängerung zum Ravens Tor an, zwei der markanten Felsen. Die GPS-Route passiert den River Bovey per Foxworthy Bridge, wir treffen auf die Straße nach Manaton und folgen ihr ansteigend.

Bildnachweis: Von Roger Cornfoot [CC BY-SA 2.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.49km
Gehzeit:
02:10h

Jetzt wird es very mystic – bei der Hound Tor-Tour durch einen östlichen Teil des sehr spannenden, abwechslungsreichen und bekannten Moores in...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dartmoor National ParkBecky FallsBecka Brook (River Bovey)ManatonPullabrook WoodsLustleighRiver Bovey (River Teign)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt