Auf dem Schleifwandsteig zu Altweiberbrand und Nasse Wand


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 22.04km
Gehzeit: 19:02h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Kranebitten, am Fuß der Nordkette, ist ein Ort im Inntal und ein Teil von Innsbruck, dessen Zentrum südöstlich liegt. Wir sind auf rund 700m und werden die ersten 4,3km ansteigend wandern, bis auf rund 1.460m, wo wir auf den Krummer Steig treffen, am Berghang des Großen und Kleinen Solsteins. Altweiberbrand und Nasse Wand heißen die Gefilde. Mit dem Söldensteig geht’s abwärts und mit dem Edelweißhüttenweg nach Kranebitten zurück.

Wir beginnen in Kranebitten an der Karwendelbahn, lenken die Schritte gen Norden per Klammstraße. Durch die Kranebitter Klamm mit dem Sulzenbach führt ein Weg mit teils verschütteten Steiganlagen, die nicht mehr betreut werden. Unsere Route trifft nach der Querung des Sulzenbachs auf den Schleifwandsteig, mit dem wir, auch in Serpentinen, durch den Wald aufwärts steigen.

Wenn wir auf den Krummer Steig treffen, biegen wir nach rechts. Würden wir links gehen, kämen wir zur Neuen Magdeburger Hütte auf 1.633m. Unsere Tour führt gen Osten durch den Berghang am Altweiberbrand und durch die Nasse Wand, mit Aussichten ins Inntal. In den Nadelwald eintauchend geht’s abwärts auf dem Söldensteig, erst gen Süden, dann gen Osten, wo der Weg vor dem Alpengasthof Rauschbrunnen eine Kehre macht. Man könnte, wenn zufällig Samstag oder Sonntag ist, für eine Rast dorthin einen Abstecher machen und auf Innsbruck schauen.

Wir kehren uns vom Söldensteig ab und gelangen auf den Edelweißhüttenweg. Der führt uns an der Kapelle am Kerschbuchhof nebst Kerschbuchhof vorbei zur Karwendelbahn in Kranbitten zurück.

Einmal dort, erkunden wir den Ort, wo westlich die Standschützen-Kaserne angrenzt, mit dem Stabsbataillon 6 der Gebirgsbrigade. Kranebitten gehörte früher zur Gemeinde Hötting, bevor allesamt nach Innsbruck eingemeindet wurde. Südlich von Hötting-West ist der Flughafen Innsbruck.

Bildnachweis: Von Christoph Derganc [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.21km
Gehzeit:
04:42h

Die Hungerburg wird auch Hoch-Innsbruck genannt und bezeichnet einen Stadtteil nördlich von Innsbruck: auf der Hungerburg. Von hier startet die Nordkettenbahn...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
19.35km
Gehzeit:
09:50h

Wir beginnen die Tagestour nördlich des Hauptortes Zirl der gleichnamigen Marktgemeinde im Inntal und an der südwestlichen Grenze des größten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.8km
Gehzeit:
00:56h

Wollte man bei dieser Runde durch die Geschichte von Innsbruck, Hauptstadt von Tirol, alles beschreiben, würde ein Buch draus. Denkmäler, Kirchen,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
InnsbruckInntal (Donau)AltweiberbrandNasse Wand (Innsbruck)Alpengasthof RauschbrunnenKerschbuchhofKranebitten (Innsbruck)Bahnhof Kranebitten
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt