Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)

Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)
Über den M8 Wanderweg bei Mittelhof (Sieg-Westerwald)

Erstellt von: RS
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑340m  ↓340m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Von Mittelhof aus starten einige markierte Ortswanderwege, um die schöne Natur des Siegtals zu erkunden, so auch dieser mit M8 markierte Wanderweg. Leider ist die Markierung derzeit mehr als lückenhaft und teilweise schlichtweg nicht mehr vorhanden, also eigentlich nur noch mit GPS zu begehen.

Am Ortsrand von Mittelhof finden sich am „Teufelsbruch“ ausreichend Parkplätze zum Starten der Tour. Zunächst folgen wir dem „S-Weg“, dann geht es bald darauf rechts und steil abwärts ins Elbbachtal. Der kleine Elbbach wird überquert, und schon geht es aufwärts auch schon wieder aus dem Elbbachtal heraus. Wir erreichen den kleinen Weiler „Dorn“ und wandern weiter zum Weiler „Struth“.

Nach einem steilen Aufstieg geht es bald genauso steil wieder abwärts bis nach Weiselstein und dahinter abermals hinein in das Elbbachtal. Nochmals über den Elbbach hinweg erreicht der M8 bald die Trasse einer ehemaligen Grubenbahn. Auf teils schmalen Pfaden folgt der M8 nun nahe entlang des Elbbaches bis zu einem Tunnel der Westerwaldbahn.

Hier überqueren wir die Gleise und wandern zunächst durch das Elbbachtal bevor es dann leicht aufwärts entlang des Waldrandes geht. Nach einer Schleife durch den Wald erreicht der M8 bald darauf auch schon wieder den Parkplatz am Teufelsbruch, wo sich die nur rund 7km lange Wanderung auch schon wieder schließt.