Wanderung in die Reit


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 15.31km
Gehzeit: 03:30h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 10
Höhenprofil und Infos

Die Wanderstrecke zum Naturschutzgebiet Die Reit ist etwas länger als 15 Kilometer und es handelt sich um einen Rundkurs. Plane mindestens 3 Stunden und 30 Minuten für die Wanderung ein. Auch wenn die Strecke komplett eben verläuft, solltest du die Länge nicht unterschätzen. Eine besondere Wanderausrüstung ist nicht nötig. Falls du ein Picknick unterwegs machen möchtest, dann solltest du einen gefüllten Wanderrucksack mit Proviant dabeihaben. Im Sommer sind natürlich Badesachen sehr nützlich.

Startpunkt ist am Moorfleeter Deich, wo sich auch ein großer Parkplatz befindet. Im Stundentakt fährt die Buslinie 530 des HVV die Haltestelle Schule Mittlerer Landweg an. Die Bushaltestelle ist nur wenige Meter vom Ausgangspunkt entfernt.

Vom Parkplatz gehst du in Richtung Dove-Elbe zum gleichnamigen Wasserpark. Laufe zwischen Eichbaumsee und Elbe das kleine Landstück entlang. Am Eichbaumsee gibt es insgesamt drei Badestellen, die im Sommer zu einem Sprung in das kühle Nass einladen. Hier in diesem Bereich schlängeln sich zwei Nebenarme der Elbe: die Dove Elbe und die Gose-Elbe. Das gesamte Gebiet eignet sich hervorragend für den Wassersport. Hier befindet sich auch die Regattastrecke Hamburg-Allermöhe.

Nach gut zwei Kilometern kommst du am Allermöher Deich an und gehst am Straßenrand durch den Ort. Hinter der Dreieinigkeitskirche biegst du nach rechts zur Allermöher Kirchbrücke ein. Überquere diese und wandere nach der Einmündung in den Vorderdeich nach rechts weiter.

Bei der nächsten Möglichkeit läufst du wieder nach rechts in Richtung Elbe. Dort steht der Albingia-Turm, ein Zielturm für die Regatten. Der Turm ist offen und kann besichtigt werden. Von oben hast du nochmal einen herrlichen Ausblick über das Elbgebiet.

Mittlerweile befindest du dich auch im Naturschutzgebiet Die Reit, zu der eine kleine Seenlandschaft gehört. Es gibt hier eine 18 Meter hohe windbetriebene Wassermühle, mit der der Wasserstand in diesem Gebiet konstant gehalten werden soll.

Nach einer schönen Runde durch das Gebiet geht es nach Westen auf dem Ochsenwerder Norderdeich und später dann auf den Tatenberger Deich weiter. Du streifst noch eine große Gartenkolonie und überquerst an der Tatenberger Schleuse die Dove Elbe wieder. Von dort wanderst du noch etwa 2,5 Kilometer am Ufer entlang. Nach einer erlebnisreichen Wanderung endet der Rundkurs wieder am Parkplatz.

Bildnachweis: Von Mtthshe [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.77km
Gehzeit:
04:12h

Geest-, Moor- und Marschlandschaften mitten in Hamburg, ein Baggersee mit Badestelle und richtige Dünen: Kein Wunder, dass das Naturschutzgebiet...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Die ReitHamburg-ReitbrookMoorfleeter DeichElbetalEichbaumseeDove ElbeGose ElbeAllermöher DeichAlbingia-TurmTatenberger SchleuseHamburg-Tatenberg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt