Wandertour zur Oberbrunnalm ab Scharnitz (Karwendel)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 13.06km
Gehzeit: 05:35h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Von Scharnitz an der Isar aus wandern wir eine aussichtsreiche Runde mit Wald- und Bergflora über die Wanderpunkte: Karwendelgebirgs-Blick, Isar- und Karwendelkamm-Blick am Großen Mittagskopf (1.636m), dem Wettersteingebirgs-Blick mit Abstechermöglichkeit zur Schöne Aussicht, wir streifen die Höhe Zäunelkopf (1.749m). Abwärts kommen wir zur Oberbrunnalm (1.500m). Über den Kreidegraben erkunden wir den Teufelsteig.

Die ersten 5,2km werden wir uns mit Anstieg beschäftigen und genießen großartige Aussichten. Der Parkplatz Mühlberg an der Karwendelbahn ist Start und Ziel. Wir wandern gegen den Uhrzeigersinn, folgen dem Weg Mühlberg, begegnen den Bachläufen Mühlenbergklamm und Bärenklamm und erleben die ersten Aussichtspunkte beim Karwendelspitze- und dem Karwendelgebirgs-Blick.

Es gibt im Karwendel 125 Gipfel über 2.000m. Durch Wald mit lichten Bereichen kommen wir zu weiteren Aussichten, wie dem Arnspitzeblick. Die markante Arnspitze (2.196m) ist westlich von Scharnitz.

Am Mühlberg erreichen wir die Skialm. Weiter ansteigend kommen wir über den bewaldeten Großen Mittagskopf und weitere herrliche Blicke in die faszinierende Gebirgswelt. Beispielsweise schaut man vom Zäunlkopf auf die Nördliche Karwendelkette und die Hinterautal-Vomper-Kette.

Jetzt erfreuen rund 1,2km mit Abstieg durch lichten Wald und der Aussicht auf eine Jause bei der Oberbrunnalm, die zur Weidezeit bewirtschaftet ist, mit Rindern und Schweinchen. Ein bisschen verweilen wir, auch in einer ähnlichen Höhenlage, bevor es dann talwärts geht, wieder aussichtsreich und wo es steiler abwärts geht, im Zickzack.

Wir kommen über das Bächlein Kreidengraben und stoßen auf den Teufelsteig, der leitet nach Scharnitz, trifft auf den Weg Steinwand, in den wir links einbiegen, wenn wir zum Ausgangsort zurückwollen. Man könnte hier aber auch auf den Isarsteig gehen und mit dem in die Hinterautalstraße zum Naturpark-Infozentrum.

Das 2019 eröffnete Naturpark-Informationszentrum Scharnitz in interessanter Optik, steht gegenüber dem Museum Holzerhütte. Das Waldarbeiter-Blockhaus wurde ursprünglich 1913 im Gleirschtal gebaut, 2017 holte ein Tischler es hierher. Der Naturpark Karwendel, vom Verband der Naturparke Österreichs zum „Naturpark des Jahres 2020“ gewählt, umfasst nahezu das gesamte Karwendelmassiv, kommt auf 727km², womit er der größte Naturpark Österreichs ist. Bereits 1928 wurde das Karwendel unter Schutz gestellt.

Bildnachweis: Von Tirolerbergwelten [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.23km
Gehzeit:
01:50h

Von Scharnitz aus sind wir unterwegs zwischen den Karwendel-Tälern und den sie umgebenden Bergketten und genießen schöne Panoramen. Höhe erreichen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.05km
Gehzeit:
03:11h

Die Gleirschklamm mit dem Gleirschklammweg ist ein wunderbares Naturereignis, wofür es Steigerfahrung und Trittsicherheit braucht. Die Wege durch...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.02km
Gehzeit:
07:29h

Scharnitz an der Isar in Tirol grenzt an Deutschland und das Bayerische Mittenwald. Der Naturpark Karwendel mit 727 Quadratkilometern ist der größte...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
ScharnitzIsartal (Donau)Großer MIttagskopfOberbrunnalmNaturpark Karwendel
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt