Vom Nordstrand Dangast zur Jade-Mündung


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 24.22km
Gehzeit: 05:12h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Der Kurort Dangast schmiegt sich direkt an den 190 Quadratkilometer umfassenden Jadebusen, der mit der Nordsee verknüpft ist. An dessen Rand bewegt sich auch unsere Route: über Wasser, Wiesen, Watt und Varel – einer beschaulichen Gemeinde. Auf circa 24 Kilometern lässt sich der frische, salzige Hauch des Meeres genießen.

Zum Einstimmen beginnt unser Wanderausflug gleich am nördlichen Strand von Dangast, nachdem der Wagen abgestellt ist. Wer von seinem Vierbeiner auf der Tour begleitet werden möchte, findet hier auch einen kleinen Abschnitt für Hunde. Ausgiebiges Sonnen und Baden bietet sich nach dem Fußmarsch an.

Mit dem Jadebusen schreiten wir Richtung Süden, dem Uferlauf folgend. Stets sind geführte Exkursionen ins Wattenmeer möglich, die allerdings nicht ohne professionelle Begleitung unternommen werden sollten. Auf dem Pfad durch die Landschaft lässt es sich dagegen gut in Gedanken versinken, mehrere Kilometer bleibt sie relativ gleichförmig. Die grasbewachsenen Weiten sind derart flach, dass sich der Horizont weit ausrollt.

An der Vareler Schleuse verbinden sich Fluss und Meer; mit dem Blick auf eine Reihe von Booten können Besucher im Bistro einen Imbiss verkosten, die ostfriesische Lockerheit inklusive. Bevor wir einen großen Bogen machen, folgen wir der Küste bis zur Einmündung der Jade. Dann schlendern wir zurück und westlich auf Varel zu.

In Varel kann es etwas trubelig werden, andererseits erwarten Spaziergänger Lokale mit typischen Fischspezialitäten sowie verschiedene Geschäfte. Der große Kekshersteller Bahlsen ist ebenfalls mit einer Fabrik vertreten. Anschließend zieht es uns wieder auf die Weiden, auf denen uns nördlich noch ein Ferienhaus begegnet. Super, wenn man länger bleiben möchte.

Dangast gilt es, unterhalb beim Nationalpark-Haus wieder zu betreten. Es gewährt einen nochmals tieferen Einblick in die verborgenen Welten des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. An den Malereien von Franz Radziwill können indes nicht nur Kunstliebhaber Gefallen finden, die in seinem einstigen Wohnhaus ausgestellt sind. Sie umspannen eine Vielzahl von Stilrichtungen.

Schließlich winkt erneut der Strand, an dem wir die Strecke angefangen haben. Nun ist vollständige Erholung angesagt, während Kinder sich auf dem Spielplatz austoben dürfen.

Bildnachweis: Von Ein Dahmer [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dangast (Varel)JadebusenVarelNationalpark Niedersächsisches WattenmeerNationalparkhaus DangastVareler Schleuse
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt