Thanner Hubel Rundwanderung


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 15.34km
Gehzeit: 04:57h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 6
Höhenprofil und Infos

Die Höhe Thanner Hubel, auch Thannerhubel geschrieben, kommt auf 1.183m im Rossbergmassiv und im regionalen Naturpark Ballons des Vosges. Unsere Höhenerkundung beginnt im Tal des Flusses La Thur, in Bitschwiller-lès-Thann, auf ca. 367m. Wir haben etwas über 7km Anstieg vor uns, die wir mit Wiesen, Obst, Wald, Teufel und Hundsruck verbringen. Rastplätze und Aussichten inklusive. Wir nehmen Proviant und ein Fernglas mit.

Bitschwiller-lès-Thann liegt ein Stück nordwestlich der Stadt Thann und ist von Anhöhen umgeben. Der sattelförmige Thanner Hubel ist der Hausberg von Bitschweiler. Seine Flanken sind bewaldet, obenauf ist Grasland, das landwirtschaftlich genutzt wird. Wir starten westlich des Ortskerns, wo der Chemin du Kehrlenbach in die Rue Joffre mündet und der Bach Le Kerlen fließt. Hier ist auch ein kleiner Wanderparkplatz. Nach einigen Schritten biegen wir nach links, kurz drauf nach rechts und sind in der Kulturlandschaft mit Wiesen, Wald und Landwirtschaft.

Wir treffen folgend einige Male auf die Route Joffre, die wir queren und auch ein Stück parallel wandern und an der Wanderrast Aire de déntente Plan-Diebold. Nach ca. 3,4km sind wir bei der Aussicht Teufelskanzel. Nach weiteren 400m haben wir den Col du Hundsruck erreicht. Auf dem Hundsrückpass (748m) ist das Hotel und Restaurant La Fourmi. Fourmi heißt Ameise. Hier kreuzen einige Wanderwege und man hat einen guten Blick.

Aufwärts geht’s weiter in den Wald und den Thanner Hubel, der auch ein kleines Skigebiet ist. Oben angekommen finden sich Rinder, ein Gasthof mit Zimmer und Aussicht. Auf der Anhöhe kommt man zu einem Rund mit Orientierungstafeln. Man schaut rundherum in die Vogesen und die elsässische Ebene. Bei klarer Sicht lassen sich vielleicht die Alpenkette blicken, die Schweiz, der Jura und der Schwarzwald.

Nun wandern wir abwärts, auch in Serpentinen, zum Chalet Blaufels, einer Waldhütte mit Rastmöglichkeit und Grillstelle auf rund 812m. Weiter absteigend folgen wir dem Weg Forestier du Blaufels durch den Wald gen Osten und gelangen schließlich nach Bitschwiller-lès-Thann zurück.

Bildnachweis: Von Jörg Braukmann [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.36km
Gehzeit:
02:12h

Wir sind im Naturpark Ballons des Vosges und wollen dort dem Thanner Hubel, auch Thannerhubel geschrieben, auf das grasbewachsene Dach steigen. Dort...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.11km
Gehzeit:
04:39h

Von Thann aus wandern wir die ersten gut 7km stetig bergauf, von 336m auf 792m mit Teufelskanzel, beim Col du Hundsruck. Für den Abstieg haben wir...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.58km
Gehzeit:
05:33h

Von Rimbach-près-Masevaux aus geht es in die Natur-Runde, die sich nach ca. 3,1, beim Chalet de Wegscheid öffnet. Dann wandern wir im Uhrzeigersinn...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Thanner HubelBitschwiller-lès-ThannCol du HundsruckChalet Blaufels
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt