Talaiotische Siedlung Capocorb Vell: Rundtour bei Cala Pi


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.52km
Gehzeit: 02:41h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Historie und Archäologie einerseits, aktuelle Freizeitgestaltung andererseits sind die beiden Pole der Runde, südöstlich von Palma, bis zum Strand Cala Pi und Cala Beltran. Unser Weg führt uns durch die Zeiten und die Vegetationsformen der Insel und bietet super Abwechslung, erst ab und dann auf.

Wir beginnen bei einer der wichtigsten und größten prähistorischen Ausgrabungsstätten Mallorcas, dem Capocorb Vell. Die Zeit der Talaiots (Talayots) liegt in etwa um 1300 v. Chr., als sich die Besiedlung Mallorcas deutlich veränderte. Neue Ortschaften wurden gegründet und die wurden mit Befestigungsmauer gesichert, inmitten waren massive Steintürme, die Talayots. „Talaya“ nannten auch später die Mauren ihre Verteidigungstürme. Und noch später prägte der Begriff die Epoche von 1300 v. Chr. bis 123 v. Chr. Dann kamen die Römer und eroberten Mallorca.

Die Ausgrabungsstätte liegt an der Ma-6014. Von einst 28 Häusern der frühhistorischen Siedlung sind fünf Talaiots, zwei eckige und 3 runde, noch vorhanden und zwischen den steinigen Anhäufungen lässt sich erspüren, wie das vor rund 3000 Jahren hier so gewesen sein könnte, zwischen dem Ende der Bronze- und Beginn der Eisenzeit. Eine weitere bedeutsame Fundstätte der Talaiot-Kultur ist an der Ostküste Mallorcas, die Siedlung von S’Illot, in der Region Llevant.

Wir wandern gen Süden absteigend und nach ca. 1km öffnet sich die Runde, wie halten uns rechts, schlendert unter Bäumen, durch Feld- und Steinvegetation und treffen in Küstennähe, vor Cala Pi den Torrent de Capocorb Nou. Nun wandern wir aber erstmal zur Aussicht der Cala Beltram, bevor wir dann entlang der Küste Cala Pi ansteuern und dort ein Strandpäuschen einlegen sowie einen kleinen Abstecher zum Torre de Cala Pi machen, um von der Spitze über das Meer zu schauen.

Im Ort gibt es Möglichkeiten der Erfrischung. Schließlich verlassen wir Cala Pi gen Norden, nutzen dabei auch die carrer de Cala Pi, wandern ansteigend, treffen den Torrent de Cala Pi, erleben Inselvegetation mit Wald und Feldkulturen, auf dem Weg zum Ausgangsort der Talaiotischen Kulturepoche.

Bildnachweis: Von Aru738 [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Talaiotische Siedlung Capocorb VellLlucmajorCala Pi (Llucmajor)Cala BeltramTorrent de Cala Pi
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt