Küstenwanderung von der Cala Pi zum Cap Blanc


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 6.39km
Gehzeit: 02:03h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 20
Höhenprofil und Infos

Mallorca ist natürlich als Partyinsel der Deutschen schlechthin bekannt. Fernab der Hotspots für Alkoholexzesse warten allerdings eine Reihe von ruhigen Stränden sowie Wanderstrecken auf Besucherinnen und Besucher. Eine Kombination aus beidem schafft die vorliegende Route mit einem Verlauf, der sich nicht von der Küste trennen mag. Das verspricht einen entspannten Wandel mit Ausblick und ohne Drang zur Eile. Mit rund sieben Kilometern gestaltet sich die Route überschaubar.

Ob des einfachen Schwierigkeitsgrades und der Motive kann hier schnell Urlaubsfeeling aufkommen, während der Alltag ins Vergessen gerät. Die hügelig-felsige Uferlinie sollte dennoch mit festem Schuhwerk angegangen werden, um nicht unfreiwillig auf der Nase oder im Wasser zu landen. Für eine zusätzliche Erfrischung lohnen sich die Badesachen im Rucksack. Proviant für ein Picknick mit Meerpanorama ist ebenfalls eine Option.

Wer am Cap Blanc startet, stößt am Ende bei Cala Pi auf Einkehrmöglichkeiten sowie die Badebucht. Beide Punkte sind derweil an den ÖPNV angeschlossen und mit dem Auto erreichbar. Die Orientierung zu Fuß garantiert der GPS-Track. Aufgrund des simplen Verlaufs ist dieser jedoch kaum vonnöten.

Bevor die Bewegung überhaupt losgeht, locken bereits Sehenswürdigkeiten auf eine Besichtigung. Dazu gehören sowohl ein Leucht- und Wachturm als auch eine alte Bunkeranlage. Im Anschluss darf die Natur übernehmen und das Sightseeing wird, zumindest bis zum Schluss, auf Eis gelegt. Bis dahin muss die Meeresbrise für Abkühlung sorgen und Ausflüglerinnen und Ausflügler ein wenig von der Hitze erleichtern.

Auf jeden Fall muss aber das Wetter vor Beginn überprüft und mit genügend Wasservorräten und Sonnencreme vorgesorgt werden. Dann steht ebenso einer Rast an den Gestaden des Mittelmeers nichts im Weg. Davon abgesehen dürfen wir den Mix aus Felsgestein, Ozean und recht karger, buschiger Vegetation auskosten.

Zum Ausklang bieten sich mehrere Aktivitäten an. Am entspanntesten geraten wohl ein Bad in der Sonne und Mahlzeit im Restaurant. Gleichzeitig steht bei Cala Pi ein weiterer Wachturm und die See lädt auf ein näheres Kennenlernen.

Bildnachweis: Von Matthias Frank [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2024 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.52km
Gehzeit:
02:41h

Historie und Archäologie einerseits, aktuelle Freizeitgestaltung andererseits sind die beiden Pole der Runde, südöstlich von Palma, bis zum Strand...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8km
Gehzeit:
01:50h

Wir sind im Süden der Baleareninsel Mallorca im Örtchen sEstanyol de Migjorn, das zur Gemeinde Llucmajor gehört. Der kleine Ort bietet sich für...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Cala Pi (Llucmajor)LlucmajorCap Blanc (Mallorca)Mittelmeer
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt