Seehamer Rundweg (am Obertrumer See)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 4.48km
Gehzeit: 01:07h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 4
Höhenprofil und Infos

Die Gemeinde Seeham, am Westufer des Obertrumer Sees, besteht aus den beiden Orten Seeham und dem südlichen Matzing. Der Obertrumer See ist einer von drei Brüdern im Salzburger Seenland im Flachgau. Er ist der große Bruder. Der nächst kleinere ist der Mattsee, der per Kanal sein Wasser dem großen zulaufen lässt. Der im Abstand kleinste Bruder ist der Grabensee, der seinen Lebenssaft, den Mattig, aus dem Obertrumer See erhält. Die Mattig fließt aus ihm auch wieder raus. Als Mattigbach gestartet will der Fluss nach rund 55km in den Inn.

Seeham hat einen schönen Hafen, dort kommt das elektrisch betriebene Ausflugsschiff Seenland rangeschippert, das auf den beiden größeren Trumer Seen verkehrt. Am Hafen ist auch die Seebühne. Wir starten unsere Wanderrunde am Parkplatz Seebad in der Ortsmitte von Seeham. Die Runde führt uns aufi mit dem Kapellenweg und dem Altbach, in Richtung dem Wäldchen Pfarrgraben.

Zunächst kommen wir zum Hafen und Ufer des Obertrumer Sees an der Wasserrettung, dem Musikpavillon, einer Rutsche und der Seebühne vorbei. Rechts ist die Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer, mit Chor und Turm aus dem 14. Jahrhundert. 1931 wurde um- und angebaut.

Wir wandern den Promenadenweg, genießen die Blicke über den Obertrumer See und biegen in den Bienen-Erlebnisweg. Der ist rund um den Kindergarten angelegt. Kindergartenweg und Wiesenbergstraße geleiten uns aus dem Ort raus und an den Altbach. Wir gehen in den Pfarrgraben, kommen am Kellerwirt und der Eisschützenhallte vorbei auf den Kapellenweg. 

Der bringt uns durch die schöne Natur und im Schatten der Bäume am Wallner Wegkreuz vorbei nach Ed zur Edkapelle. Hier halten wir und rechts und wandern nach Dürnberg zur Friedenskapelle mit Blick auf die Trumer Seen. Wir sind knapp 3km gewandert und auf rund 594m. Eine gute Gelegenheit für ein Päuschen. Der Ausblick ist fantastisch! „Je früher der klare Morgen, desto schöner“, schwärmt ein Anwohner.

Leitenweg, Dürnbergstraße, Pfarrgrabenstraße leiten nach Seeham zurück. Dort ist das Gemeindezentrum in einem denkmalgeschützten Gebäude, dem Schmiedbauerngut aus dem Jahr 1842. Der Stall des Hofes wurde für Veranstaltungen aufgehübscht. Vor dem Gemeindeamt wurde ein kleiner Bauerngarten angelegt.

Bildnachweis: Von Henry Kellner [CC BY-SA 3.0 AT] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.61km
Gehzeit:
01:40h

Das Salzburger Seenland besteht aus den Trumer Seen im Flachgau. Derer sind es drei: der Obertrumer See als größter, der Mattsee der in ihn entwässert,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.13km
Gehzeit:
01:03h

Rund 18km gen Norden von der Festspielstadt Salzburg entfernt, liegt die Marktgemeinde Mattsee im Flachgau am Mattsee. Das Salzburger Seenland umfasst...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.68km
Gehzeit:
01:57h

Rund 18km gen Norden von der Festspielstadt Salzburg entfernt, liegt die Marktgemeinde Mattsee im Flachgau, am gleichnamigen Mattsee (auch Niedertrumer...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
SeehamParkplatz SeebadEd (Seeham)Dürnberg (Seeham)Friedenskapelle SeehamObertrumer See
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt