Rundwanderung Teterow (Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.62km
Gehzeit: 02:58h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Deine 12,6 Kilometer lange Wanderung führt dich um den Teterower Heidberg und zum Teterower See. Entweder du reist per Bahn oder per Auto in die Stadt, die für ihr Bergring-Rennen bekannt ist. Du solltest dir mindestens drei Stunden für die Wanderung Zeit nehmen. Besondere konditionelle Anforderungen benötigst du ebenfalls nicht. Auch wenn sich die Wanderung im flachen Mecklenburg befindet, liegt ein kleiner Berg auf deiner Route. Insgesamt erwanderst du einen Höhenunterschied von 108 Metern.

Start deiner Wanderung ist ist der Bahnhof Teterow mit seinem wunderschönen, historischen Bahnhof im Stile der Backsteingotik. Von hier geht es in die Teterower Innenstadt bis zur Stadtkirche und dem Hechtbrunnen.

Direkt auf dem Marktplatz befindest du dich auf dem geografischen Mittelpunkt von Mecklenburg-Vorpommern. Von dort läufst du weiter in westlicher Richtung aus dem Ortskern in Richtung Teterower See. Schon der Weg ist das Ziel, der dich durch weite Wiesen und Felder führt, bis du das Naturbad am Teterower See erreichst.

Eine gute Chance, um mal schnell ins kühle Nass zu springen. Nach einem kurzen Stück am Ufer des Teterower Sees geht es nach links in den Burgwallweg. Kleiner Tipp: Wenn du den Burgwallweg in die andere Richtung gehst, kommst du zur „Fähre zur Burgwallinsel“. Ein alter Fährmann setzt dich über auf die kleine Insel, die du in etwa einer halben Stunde einmal umrunden kannst. Die Insel wurde ehemals von Slawen besiedelt. Heute gibt es hier eine kleine Gaststätte mit Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Nachdem du die B 108 überquert hast, geht es die nächsten Kilometer stetig bergauf in die Teterower Heidberge. Besonderes Highlight ist der Bergring; Europas größte Natur-Grasbahn für den Motorradsport. Nachdem du diese zum Teil umrundest hast, macht der Weg einen kleinen Schlenker zur namenlosen Erhebung von 100,4 Metern ü. NHN.

Auf dem Rückweg kommst du an dem Ehrenmal zum Gedenken an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges vorbei. Das Ehrenmal in den Heidbergen kannst du über seine 114 Stufen besteigen. Er bietet dir auf 114 m ü. NHN eine gigantische Aussicht über das Naturschutzgebiet. Von dort führt dich dein Weg nur noch bergab und geradeaus bis zu deinem Startpunkt am Bahnhof zurück.

Bildnachweis: Von Clemensfranz [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
TeterowBahnhof TeterowGeografischer Mittelpunkt Mecklenburg-VorpommernTeterower SeeNaturschutzgebiet Binsenbrink im Teterower See‎Teterower HeidbergeTeterower BergringEhrenmal in den Heidbergen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt