Rundwanderung an der Cala Mesquida (Mallorca)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 17.02km
Gehzeit: 04:34h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Im Nordosten der Baleareninsel Mallorca, auf der Halbinsel Artà, liegt der beliebte Küstenort Cala Mesquida in der gleichnamigen Bucht. Unsere Wanderung mit Sandstrand und einer von Kiefernwald umgebenen Dünenlandschaft widmet sich den Höhen um den Ort, an dem die überlieferte Erzählung „Die Mauren“ spielte. Im Ort leben nur rund 40 Menschen, der Rest wird von Touristen gestellt. Der nächste Hafen ist Cala Rajada.

Mesquida wird aus dem Katalanischen mit „Moschee“ übersetzt und schon sind wir bei der Maurischen Erzählung, wo es darum geht, dass einige durch Mauren verschleppte Einwohner, die sich nicht vom christlichen Glauben abbringen ließen, durch Zusammenhalt und ein „Lösegeld“ wieder heimkehren konnten.

Wir starten beim Parkplatz am südlichen Zipfel der Bebauung des kleinen Örtchens und werden nach knapp 2,4km bei rund 260m auf dem höchsten Punkt der Runde sein, die uns mit Naturschutz-Umgebung bedenkt. Wir haben festes Schuhwerk an, denn es wird auch geröllig.

Es geht im Uhrzeigersinn in Richtung Bucht (Cala) und dann mit Meerblick durch die Dünenlandschaft, immer weiter hinauf. An der Küste, links unserer Route, ist ein Bunker des spanischen Militärs mit aufgeschichtetem Gestein vermerkt. Er entstand nach dem Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) zur Zeit des Franco-Regimes.

Wir wandern steil hinauf, von rund 8m bis auf die genannten 260m und per Abstecher noch ein Stückchen weiter, zum Talaia de Son Jaumell auf 273m mit Aussichtspunkt auf dem Berg Es Telégraf. Hier stehen Reste des Torre de Son Jaumell (16. Jahrhundert), der einst ein Wach- und Signalturm war, um vor Piraten zu warnen. Der Es Telégraf gehört zum Gemeindegebiet des südlichen Capdepera. Nordöstlich erstreckt sich das Cap des Freu. Westlich ist die Cala Mesquida, östlich die Cala Moltó.

Mit Obacht geht’s steil abwärts gen Süden und durch die Inselvegetation mit Kiefernbestand. Wir wandern in Richtung Capdepera, treffen dort auf eine Straße, der wir ein kleines Stück folgen, von dieser abbiegen, um gen Norden die Runde fortzusetzen. Dabei nutzen wir durch vorwiegend offene Landschaft den camí de sa Mesquida, von dem wechseln wir auf den camí de ses Costellades.

Durch die hügelige Landschaft kommen wir an den Torrent de ses Voltes und sind auf dem Fernwanderweg GR-222. Das ist die Bezeichnung der Artà-Lluc-Route. Sie soll bis auf 134km ausgebaut werden, hat derzeit rund 51km erschlossen. Der GR-222 verbindet die Serres de Llevant mit der Serra de Tramuntana, die 2011 zum UNESCO Welterbe ernannt wurde.

Wir kommen entlang der Route zur Cala Torta mit Sandstrand und kleiner Bar. Unsere Wanderung in Küstennähe mit kleinem Anstieg über den Puig de ses Camamil-les (87m) endet durch das Städtchen Cala Mesquida.

Bildnachweis: Von dronepicr [CC BY 2.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.46km
Gehzeit:
01:34h

Als eine der sehr gut erhaltenen Burgen des Mittelalters gilt die Festungsanlage von Capdepera, Castell de Capdepera. Die schauen wir uns näher an....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
17.4km
Gehzeit:
04:44h

Im Nordosten der Baleareninsel Mallorca ist die Halbinsel Llevant. Unsere Naturrunde liegt nördlich von Artà, nordwestlich von Capdepere, östlich...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.44km
Gehzeit:
03:31h

Diese imposanten Höhlen liegen nicht im Kernort Artà sondern an der Küste in Canyamel. Sie sind eine der insgesamt 5 Tropfsteinhöhlen Mallorcas,...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Cala Mesquida (Capdepera)CapdeperaTalaia de Son JaumellEs TelégrafTorrent de ses VoltesArtàCala Torta
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt