Rundtour von Maurach am Achensee zur Dalfazalm


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.98km
Gehzeit: 05:51h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 5
Höhenprofil und Infos

Maurach liegt am Südostende des Achensees, ein Stückchen östlich außerhalb des Naturparks Karwendel und nördlich des Inns sowie südlich der Rofanspitze (2.259m). Aus Maurach führt die Rofanseilbahn in den Berg. Der Mauritz-Sessellift führt auch rauf. Unsere Ziele: Buchauer Alm, Rofan-Seilbahn-Bergstation nahe der Mauritz-Alm, Dalfazalm. Die Wege haben Nummern: 401, 413, 13.

In Maurach am Achensee, auf einem sonnigen Plateau gelegen, ist Start auf 976m. Ab jetzt sind es 5km mit Anstieg zur Rofan-Bergstation. Der Achensee ist übrigens der größte See Tirols, 8,4km lang und 1km breit, bis zu 133m tief und wie ein Gebirgssee sein sollte: recht klar und frisch. Ein idyllischer Ort insgesamt, für Familienurlaube.

Maurach gehört der Gemeinde Eben an und ist deren Hauptort. An der Rofan-Seilbahn starten wir und wandern ansteigend mit Aussichten auf dem Weg zur Buchauer Alm. Die Runde öffnet sich nach knapp 1km am Kasbach, wir gehen rechts auf dem 401 weiter. Es gibt auch einen alternativen Weg zur Buchauer Alm, wenn man nicht auf Schotter gehen mag, und zwar den Wanderweg nah am Kasbach entlang. Die Buchauer Alm bietet auf 1.385m an Wochenenden in der Saison leckere Jausen.

Anschließend streifen wir den Sessellift Mauritz, kommen auch im kleinen Zickzack über Almwiesen hinauf in die Freizeitangebote in der Flanke des Rofan-Hauptkamms. Der ist Teil der Brandenberger Alpen. Die Rofanspitze ist der dritthöchste Gipfel des Rofangebirges.

Wir haben jetzt verschiedene Möglichkeiten: Besuch der Erfurter Hütte, des Almstübels oder des Berggasthofes Rofan. Wir könnten uns auch mit dem Airrofan-Skyglider sämtlichens nochmal durch den Kopf gehen lassen. Ganz ohne Hektik und Ausgaben lässt sich das Panorama von Rofan und Karwendel einfach pur genießen.

Am Speicherteich vorbei nehmen wir den Weg 413, mit Bergvegetation und Wald, kommen am Durrakreuz vorbei zur Dalfazalm (1.693m), wo eine Materialseilbahn auskommt. Man schaut ins Karwendelgebirge und zum Achensee. Herrlich! Im Sommer sind auf der Alm einige Kühe, Jungvieh, Schweinchen, Schafe und Hasen hoppeln.

Durch die Idylle geht’s dann abwärts, immer ins Blaue hinein, Himmelblau, Seeblau. 2,5km Strecke sind es in etwa bis sich die Runde schließt und wir das bekannte Stückchen in den Ortskern von Maurach zurückgehen.

Bildnachweis: Von Maddl79 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
20.7km
Gehzeit:
12:47h

Die Seebergspitze erhebt sich im Naturpark Karwendel westlich des Achensees auf 2.085m. Von Pertisau am Achensee wandern wir mit dem Pletzachbach...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Maurach (Eben am Achensee)Eben am AchenseeBuchauer AlmErfurter HütteDurrakreuzDalfazalmMauritzalmAchensee
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt