Rundtour Kühnauer See und Saalberghau


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 15.3km
Gehzeit: 03:26h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Die Runde um den Kühnauer See und entlang der Elbe ist ein 15,23 Kilometer langer Rundwanderweg. Aufgrund der Länge sollten nur Wanderfreunde die knapp vierstündige Tour starten, die gut zu Fuß sind. Als Wandergrundausstattung reichen festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und ein Wanderrucksack mit etwas Proviant aus. Der Startpunkt der Wanderung befindet sich im Westen von Dessau-Roßlau in der Burgkühnauer Allee. Dort befindet sich der Parkplatz Landschaftspark Großkühnau, auf dem du dein Fahrzeug abstellen kannst.

Bevor du deine Runde startest, kannst du dich am Info-Punkt Kühnauer Park über Wissenswertes aus der Region informieren. Der Kühnauer Park gehört zum UNESCO-Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz. Starte deine Wanderung zunächst in westlicher Richtung an der Allee entlang. Nach etwa 300 Metern erreichst du das Rittertor. Dabei handelt es sich um den Haupteingang in den Park mit Skulpturengruppen aus Sandstein von Lorenzo Mattielli. Die überlebensgroßen Figurengruppen Mars und Venus sowie Theseus und Ariadne wurden im Jahr 1818 aufgestellt. Beide standen um 1750 ursprünglich im Dresdner Park der polnischen Gräfin Mosczinska. Weiterhin kann man das Weinbergschlösschen und den Rapunzelturm im Landschaftspark erkunden.

Nach etwa 700 Metern Wanderung durch den Park hast du das Ufer des Kühnauer Sees erreicht. Hier steht direkt am Ufer das Schloss Großkühnau und die eindrucksvolle kleine evangelische Kirche. Weiter geht es am Seeufer bis zum Freibad des Sees. Falls du Badesachen eingepackt hast, ist jetzt der ideale Zeitpunkt, dich mit einem Sprung ins Wasser zu erfrischen.

Nach der Erfrischung geht es weiter in westlicher Richtung durch den Saalberghau bis zum Ufer der Elbe. Der Saalberghau ist ein ehemaliges Naturschutzgebiet. Die Aue der Elbe wird hier von Hartholzauwald, Auenwiesen, Altwassern und Flutrinnen geprägt. Das ehemalige Naturschutzgebiet ist Lebensraum von Biber und Fischotter.

Folge der Elbe in ihrem Verlauf in nördlicher Richtung. Bei Kilometer 10,7 verlässt du das Elbufer wieder und wanderst durch das bewaldete Gebiet in südlicher Richtung. Nach weiteren drei Kilometern hast du Großkühnau erreicht. Hier im Ort besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Die letzten zwei Kilometer führen dich durch den Ort und den Landschaftspark zurück zu deinem Ausgangspunkt in der Burgkühner Allee.

Bildnachweis: Von Kagome7 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2023 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.13km
Gehzeit:
01:54h

Auch wenn Dessau nicht riesig groß ist, finden sich eine Reihe Sehenswürdigkeiten, die sich auf einem Besuch besichtigen lassen und diese Sehenswürdigkeiten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.7km
Gehzeit:
01:48h

Dessau kann Besucherinnen und Besuchern mehr Sehenswürdigkeiten zeigen, als sich auf den ersten Blick vermuten lässt – für einen Tagesausflug...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Parkplatz Landschaftspark GroßkühnauElbetalBiosphärenreservat Flusslandschaft ElbeGroßkühnau (Dessau-Roßlau)Schloss GroßkühnauDessau-Wörlitzer GartenreichKühnauer SeeSaalberghauKühnauer Park
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt