Runde vom Schloss Dreilützow zum Dümmersee


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 20.84km
Gehzeit: 04:40h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 3
Höhenprofil und Infos

Von Dreilützow wandern wir in nordöstliche Richtung zum Dümmersee, der Weg in die Runde, der hernach auch wieder zurückgegangen wird, misst ca. 3,8km. In dem kleinen Dreilützow (Gemeinde Wittendörp/Amt Wittenburg) haben sie sogar ein Gutshaus. Im Schloss Dreilützow kann man im Schullandheim der Caritas Seminare und Freizeiten buchen. Der Dümmersee ist ein typischer Rinnensee, streckt sich 2,6km lang und um 700m breit in die Landschaft im Westen von Mecklenburg-Vorpommern.

Die Familie von Lützow war Eigentümerin des über 300 Jahre alten Gutshofs. 1725 kaufte es ein Geheimrat und baute das 2-geschossige Herrenhaus mit 17 Achsen aus Backstein mit Risalit und Seitenflügeln zum Schloss Dreilützow aus. Zum Anwesen gehört eine Parkanlage mit Freilichtbühne und Freizeitaktivitäten wie Kletterei. Besonders mystisch ist der englische Park mit altem Baumbestand in den frühen Morgenstunden, wenn es neblig über den Wiesen wabert.

Ganz in der Nähe ist die Dorfkirche Dreilützow aus Feldsteinen und aus dem 14./15. Jahrhundert. Der Holzturm kam im 18. Jahrhundert dazu. Wir wandern durch das Dörfchen, biegen hinter der Schäferei rechts ab und gehen durch die Flurlandschaft nach Pogreß. Bei der Kirche Mariä Geburt öffnet sich die Runde, wir biegen nach links und wandern entlang der Hand voll Einfamilienhäuser durch die Dorfstraße.

Wir wandern den Pilgerweg durch einen lichten Wald und anschließend wieder Feldern an den Dümmersee und an dessen Südufer, wo sich das Feriendorf Dümmer See ausgebreitet hat und eine Badestelle zum Erfrischen einlädt. Fast die Hälfte der Wanderung ist geschafft.

Durch die Seebohmschneise und am Jugendwaldheim Dümmer vorbei kommen wir in einen Wald mit Feuchtgebieten und Spuren der Tätigkeiten des Jugendwaldheims mit seinen Umweltbildungs-Angeboten. Nächster Ort ist Parum der Gemeinde Dümmer. Dort ist ein auffälliges Baudenkmal die Kirche der Backsteingotik aus der Zeit um 1450, nebst dem Holzturm (um 1770) uns seiner hohen „Mütze“. Durch überwiegend offene Landschaft schließt sich die Runde und wir wandern die bekannten Kilometer nach Dreilützow zurück.

Bildnachweis: Von Niteshift [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.23km
Gehzeit:
03:07h

Unser Dümmersee-Rundweg bietet uns entspannte 3 Stunden, mit viel Seeblick. Südlich und nördlich des langgestreckten Dümmersees sind Ferienanlagen....


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Dreilützow (Wittendörp)WittendörpSchloss DreilützowDümmerseeJugendwaldheim DümmerParum (Dümmer)Dümmer (Mecklenburg)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt