Pölven-Rundweg ab Bad Häring


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 15.92km
Gehzeit: 07:50h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 1
Höhenprofil und Infos

Südlich von Kufstein und nördlich von Hopfgarten im Brixental sowie östlich vom Inn ist der Bäderkurort Bad Häring. Der liegt auf einem Hochplateau über dem Inntal, am Fuße des Pölven, ein 1.595m hoher Berg der Kitzbüheler Alpen. Der Pölven, den wir auch erkunden werden, gipfelt im Großen Pölven, auch Mittagskogel genannt, und im Kleinen Pölven (1.562m). Super Aussichten sind nach dem Anstieg die Belohnung, Trittsicherheit und Lust an einem Steig sind vorteilhaft.

Start und Ziel ist auf rund 590m in Bad Härings Ortsmitte, wo Dorf- und Kirchstraße aufeinandertreffen, bei der Pfarrkirche St. Johannes, die im Kern spätgotisch ist, später barockisiert wurde. Aus dem einstigen Knappendorf wurde ein Fremdenverkehrsort.

Wir nehmen die Kirchstraße und wandern ansteigend aus dem Ort heraus, kommen am Maximilianstollen vorbei und auf die Burgstraße. Rechts fließt der Glaurachbach. Dann treffen wir auf weitere Bergbauspuren beim Schachtofen mit Bergmannsgemälde und dem Bergjungen, einer der Schnitzfiguren am Bergbauweg.

Nordöstlich von diesem Jungen, im Wald und am Pölven, sind der Untere- und Obere Kalkbruch, hier werden Mergel und Kalkstein abgebaut, die in der Zementindustrie in Kirchbichl ankommen. Wir gehen ein Stück mit dem Glaurachbach, queren ihn und biegen nach links in den Lengauersteig. Aufwärts geht’s zum Pölvenkreuz (1.477m). Will man zum Kreuz, sollte man klettern können und wollen. Es gibt zwar Tritteisen und Seil, aber das ist ja nichts für jeden.

Auch wer da jetzt nicht hinstrebt, kann vom Gipfelgebiet des Pölven tolle Aussichten haben, zum Beispiel auf Bad Häring, das Unterinntal, den Wilden Kaiser oder die Loferer Steinberge. Mit Anstieg sind wir noch nicht fertig, der Mittagskogel (1.595m) wartet. Nach einer luftigen Rast gibt es kurz Abwärtsentspannung, dann wandern wir ansteigend über den Kleinen Pölven. Der hat zwei Kreuze, auf der einen Seite das Schwoicher Kreuz, auf der anderen das Söller Kreuz.

Ab nun, ca. 6km Strecke sind geschafft geht’s steil runter auf dem Pölvensteig. Nach ca. 7,7km sind wir nahe dem Stollen Peppenau auf rund 850m. Wir sind auf dem Pölvenrundweg, treffen auf den Schwoicher Bach, wandern mit Wald und manchmal entlang seinem Rand zum Wasserfall Bad Häring mit Brückchen. Der 10m hohe Häringer Wasserfall wird vom Osterndorfer Bach veranstaltet, der auf seinem Weg nach Bad Härling ist.

Wir wandern mit Waldbegleitung nach Unterstein, treffen den Lexenbach und stehen wieder vor der Kirche Bad Häring. Uns plagt Hunger und wir haben erfahren, dass an der Dorfstraße beim Kurcafé Linde im Pölvenkeller ein kleines Bergbaumuseum eingerichtet ist: Nahrung für Körper und Geist.

Bildnachweis: Von Mailo96 [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.4km
Gehzeit:
03:39h

Im Skigebiet der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental, mit dem Feizeitgelände Hexenwasser, am Hochsöll liegt diese Runde mit erstmal 4,5km bergauf. Die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.73km
Gehzeit:
03:40h

Hopfgarten, im örtlichen Dialekt Hopfgoscht genannt, ist eine Marktgemeinde am Fuße des kegelförmigen Aussichtsbergs Hohe Salve, der sich 1.829m...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
5.74km
Gehzeit:
02:09h

Der Aussichtsberg Hohe Salve mit 1.829m erhebt sich als recht augenscheinlicher Kegel zwischen Kufstein, Wörgl und Kitzbühel in Tirol. Die Hohe...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Bad HäringPölvenSchwoicher KreuzSöller KreuzWasserfall Bad HäringKurcafé LindeGlaurachbachtal (Inn)Schwoicher Bach (Weißache)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt