Liechtensteinweg


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 79.33km
Gehzeit: 20:17h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 7
Höhenprofil und Infos

Da Liechtenstein ein überschaubares Land ist, liegt der Gedanke nicht fern, das ganze Fürstentum in Wanderstiefeln kennenzulernen. Der Liechtenstein-Weg ist genau zu diesem Zweck geschaffen worden und bietet auf knapp 80 Kilometern ausreichend Material für eine mehrtägige Wanderung. Aufgegliedert in fünf kleinere Tagesetappen, die sich ebenso in kürzerer Zeit bewältigen lassen, präsentiert er ein Kaleidoskop an landschaftlichen und historischen Sehenswürdigkeiten. Ferner möglich ist die Kombination mit einem Schweiz- oder Österreich-Ausflug.

Der erste Abschnitt startet ganz im Süden von Liechtenstein, in Balzers, und führt hinauf nach Triesenberg. Auf diesen knapp 16 Kilometern erwartet Wanderer unter anderem die Burg Gutenberg, die bereits um das Jahr 1200 erbaut wurde und auf einem Hügel thront. Nach einem steilen Aufstieg von rund 500 Metern lässt sich in Triesenberg die Geschichte der Walser, einer alemannischen Volksgruppe, kennenlernen.

In der folgenden Etappe geleitet uns die Route durch eine grüne Landschaft, ein Mix aus Wald, Wiesen und Gebirgszügen, hinab nach Vaduz. Wir passieren die erhöht gelegene Burgruine Schalun sowie das Schloss Vaduz, dessen Entstehung bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Ein Rundgang zeigt weitere Highlights der Hauptstadt, wie die Kathedrale St. Florin oder das Postmuseum.

Der dritte Teil bringt Ausflügler nach Nendeln, misst etwa 17 Kilometer und enthält zwei größere Aufstiege. Neben einem ausgedehnten Forst geht es mitten durch Schaan und Planken, vorbei am Weingut der Hofkellerei des Liechtensteiner Fürsten, den Überresten eines alten römischen Kastells und mehr. Das Panorama zeigt nicht zuletzt die Drei-Schwestern-Berge.

Die vorletzte Etappe bleibt frei von hohen Aufstiegen, stattdessen kann man sich auf die Natur und Aussicht konzentrieren. Auch Ortschaften wie Bendern und Gamprin liegen auf der Strecke, zwischen denen wir am Rhein entlangspazieren. Der Badesee Grossabünt lockt auf eine Erfrischungspause, ehe es weiter bis nach Ruggell gehen darf.

Nun sind nicht mehr als 19 Kilometer übrig, bis der Endpunkt der Wanderung in Schaanwald, an der Grenze zu Österreich, erreicht ist. Die Umgebung gestaltet sich abermals wald- und wiesenreich, ohne große Höhen. Darüber hinaus gibt es zum Beispiel wieder mittelalterliche Burgruinen, die Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie das Vogelparadies Birka zu sehen.

Bildnachweis: Von Shesmax [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
12.49km
Gehzeit:
03:58h

Diese Tour verläuft zwischen den Felsen auf schmalen Berggraten und bietet auf dem höchsten Punkt der Wanderung eine unvergessliche Aussicht. Für...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.74km
Gehzeit:
04:09h

Der Walser Sagenweg lässt Nachwuchsabenteurer in die Geschichtenwelt um Triesenberg in Liechtenstein eintauchen und eignet sich daher besonders für...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.86km
Gehzeit:
08:05h

Ein Abstecher aus Vorarlberg ins Fürstentum Liechtenstein steht heute auf dem Programm. Die Amtssprache in Liechtenstein ist Deutsch, das Zahlungsmittel...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
BalzersBurg GutenbergTriesenTriesenbergRuine SchalunVaduzSchloss VaduzRheintalSchaanPlankenNendeln (Eschen)Eschen (Liechtenstein)Bendern (Gamprin)GamprinRuggellSchellenbergMauren (Liechtenstein)Schaanwald (Mauren)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt