Itterbecker Heide Wanderung


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 21.95km
Gehzeit: 04:46h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 10
Höhenprofil und Infos

Die Itterbecker Heide ist ein relativ ebenes Naturschutzgebiet im Westen Niedersachsens, das zum erholsamen Wandern auf dem Rad oder per pedes einlädt. Diese Tagestour ist gespickt mit natürlichen Attraktionen; wer den Rucksack mit genügend Proviant füllt, sich mit passender Kleidung und festem Schuhwerk ausrüstet, den erwartet trotz 20 Kilometern ein entspannender Ausflug. Eine orangene Beschilderung markiert die Route.

Südlich des Heimathofes Itterbeck lässt sich der Wagen abstellen und der Fußmarsch beginnen – die Richtung ist dabei nicht entscheidend, da es einmal rundherum geht. Wir bewegen uns gegen den Uhrzeigersinn nordöstlich.

Auf diesem ersten Abschnitt spaziert man sich durch einen Mix aus Wald und Wiesen, bleibt vorwiegend am Rand des Itterbecker Forsts. Die Baumflächen gestalten sich eher licht und führen zur Itterquelle, wo sich eine Rast anbietet. Zumindest verleitet die friedvolle Atmosphäre zum Zurücklehnen. Ein Steg erleichtert die Begehung.

Anschließend führt die Route ein Stück durch Itterbeck und an der Hauptstraße entlang, glücklicherweise dann schnell wieder ins Grün. Im Naturschutzgebiet Itterbecker Heide kann der Blick weit über die Heide- und Moorflächen schweifen. Auf den Dünen grasen knuffige Schafe, blühen Wacholder und andere Gewächse. Am Heidelbeerfeld und -stand ist eine Genusspause angesagt, doch mehrere Stellen sind zum Rasten hergerichtet.

Da fällt es schwer, das Gebiet zu verlassen, allerdings passieren wir in südwestlicher Richtung zwei Seen, die erneut zum Entspannen verlocken, die nächste niedliche Schutzhütte folgt unmittelbar darauf. Ein Abstecher ist zum Egger Riese möglich. Dies ist zwar erstmal nur ein einsamer Fels, hingegen mit einem interessanten Hintergrund: Der Findling wurde in der letzten Eiszeit von Skandinavien an diese Stelle gespült, jetzt freut er sich über Gesellschaft in Form von Besuchern.

Bald gerät wieder der Heimathof in Sicht, der selbst indes noch eine Erkundung lohnt. Dort lassen sich neben den historischen Gebäuden echte landwirtschaftliche Geräte betrachten, die aus vergangenen Zeiten stammen. Sogar Kunstaustellungen präsentiert der hiesige Verein auf der Anlage, ebenso wie Konzerte und sonstige Veranstaltungen.

Bildnachweis: Von Wieland Teixeira [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.22km
Gehzeit:
01:41h

Uelsen liegt im Osten Niedersachsens – und zwar so weit, dass ein Abstecher in die Niederlande problemlos möglich ist. Erstmal wollen wir allerdings...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Itterbecker HeideIttertal (Lateraalkanaal)ItterbeckGrafschafter Spurensuche
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt