Hebbel-Rundwanderweg (Wesselburen)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 11.17km
Gehzeit: 02:25h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 0
Höhenprofil und Infos

Auf rund 11,2 Kilometern geht es für dich auf dieser Wanderung auf den Pfaden des Dichters Friedrich Hebbel entlang. Dieser erwähnte in seinem Gedicht der „Bubensonntag“ einen Wanderweg, den er häufig als Kind gegangen ist. Unterwegs findest du immer wieder Schilder mit einigen seiner Gedichte. Plane etwa 2,5 Stunden ohne Pausen ein. Besondere konditionelle Anforderungen brauchst du für diese in flaches Gebiet verlaufene Wanderung nicht.

Der Startpunkt befindet sich in Wesselburen an der Kirche Sankt Bartholomeus. Die Hebbelstadt Wesselburen mit knapp 3.500 Einwohner erreichst du mit dem ÖPNV oder mit dem Kraftfahrzeug. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Über die Hebbelstraße geht es Orts auswärts in Richtung Norddeich. Hier gehst du durch die Wiesen und Felder. Halte dich an die Schilder mit der Schreibfeder, so bleibst du immer auf dem richtigen Weg.

Wer war eigentlich Friedrich Hebbel? Der 1813 geborene Hebbel war Dramatiker und Lyriker. Seine bekanntesten Werke sind die beiden Trauerstücke „Agnes Bernauer“ und „Maria Magdalena“. Dazu kommen eine Vielzahl an Liebesgedichten. Das Drama „Die Nibelungen“ schrieb Hebbel in der Zeit von 1850 bis 1860.

Aber nun weiter auf deinem Wanderweg. Im malerischen Dorf Süderdeich mit reetgedeckten Häusern lädt ein kleines Kaffee, das „Gartencafé“ zur Pause ein. Nachdem du die Schienen überquert hast, geht es an vereinzelt stehenden Häusern den Bojekammerweg durch die Felder weiter mitten durch die Natur. Nachdem du die Bahnhofstraße überquert hast, wanderst du einen guten Kilometer in östlicher Richtung. Kurz vor dem Erlebnishof geht es nach links weiter in Richtung Wesselburen.

Hinter dem Friedhof läufst du nach rechts auf die Dohrnstraße und wieder zurück zur Kirche Sankt Bartholomeus. Die Kirche steht auf einer Wurt, der höchstgelegenen Stelle des Ortes. Besonders markant an dem Bauwerk ist der Zwiebelturm, von dem aus dich ein wanderbarer Ausblick erwartet. Zum Abschluss lädt dich das Hebbel-Museum zu einem Besuch ein. Zwischen Mai und Oktober ist es von Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Bildnachweis: Von Losch [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
WesselburenSüderdeichNorddeich (Dithmarschen)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt