Grafenstieg Dassel


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 8.12km
Gehzeit: 02:11h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 11
Höhenprofil und Infos

Dafür, dass die niedersächsische Kleinstadt Dassel nur Wenigen bekannt sein dürfte, bietet sie als Ausflugsort einige Attraktionen. Darunter sind historische Bauwerke ebenso wie Fachwerkhäuser, wobei Naturliebhaber vor allem die attraktive Umgebung anlockt. Ein Teil derselbigen erkunden wir auf der vorliegenden Route durch die nördlich gelegene Region, in der sich nicht zuletzt ein auch Wahrzeichen versteckt. Mit acht Kilometern Länge bleibt es relativ entspannt, obwohl einige Aufstiege zu bewältigen sind.

Gleich vom Startpunkt geht es bergauf; dabei handelt es sich um das Sollingbad in Dassel, in dem sich Wanderer am Ende noch eine Erfrischung gönnen können. Der Pkw lässt sich hier gleichsam abstellen, während alternativ die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ist. Der Anstieg zieht sich über knapp zweieinhalb Kilometer, bleibt im Gegenzug mäßig. Er erstreckt sich bis zum höchsten Punkt auf 315 Metern.

Landschaftlich präsentiert sich uns zunächst ein Gemisch auf Wiesen und Äckern, das bald von einem Wald „verdrängt“ wird. Wer ob der Anstrengung nicht zu sehr ins Schnaufen gerät, kann darin die lauschige Atmosphäre genießen. Oben findet sich zudem die Ruine der Burg Hunnesrück aus dem 13. Jahrhundert. Derweil ein Schild die Geschichte und Struktur der Festung nachzeichnet, sind leider nur sehr wenige Reste davon erhalten.

Man könnte sagen als Ausgleich hierfür verläuft die Wanderung nun westlich weiter durch die Amtsberge, bis sich das Baumgeflecht lichtet und das Dorf Hunnesrück erscheint. Dort erhebt sich die Erichsburg aus dem 16. Jahrhundert, die nicht im Top-Zustand, allerdings wesentlich besser erhalten ist. Pferdefans dürfen darüber hinaus dem Hengstaufzuchtgestüt einen Besuch abstatten und im Restaurant nebenan eine ausgiebige Mahlzeit einnehmen.

Anschließend geht es südlich langsam zurück zum Ausgangspunkt. Erst am Forstrand, dann mittendrin und wieder über eine Weiden- und Feldlandschaft. Ein nochmaliger Aufstieg belohnt mit einem Rastplatz und Aussichtspunkt. Ferner lädt das Freibad in Dassel zum abschließenden Planschen. Kulturhistorische Sehenswürdigkeiten warten dagegen in der Innenstadt.

Bildnachweis: Von Isabel Fullington [CC0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.15km
Gehzeit:
02:06h

Der Solling ist ein waldreiches Mittelgebirge in Niedersachsen, das Höhen von über 500 Metern erreicht. Ganz so hoch geht es auf dieser Wanderung...


Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
DasselSollingbadBurg HunnesrückHunnesrück (Dassel)Erichsburg (Dassel)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt