Ems-Jade-Weg


Erstellt von: Rudi - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 72 km
Gehzeit o. Pause: 14 Std. 39 Min.
Höhenmeter ca. ↑94m  ↓93m
Ems-Jade-Kanal Wegweiser Markierung Beschilderung

Einmal quer durch das urige und traditionsreiche Ostfriesland führt der Ems-Jade-Weg. Die Strecke ist eben und dadurch auch für Wanderanfänger ein abwechslungsreicher Genuss. Der Ems-Jade-Weg führt entlang der Ufer des Ems-Jade-Kanals. Dabei leitet die Wegstrecke durch malerische kleinere und größere Ortschaften. Historische Schleusen werden passiert und stellen ein besonders eindrucksvolles Erlebnis dar.

Wer auf dem Ems-Jade-Weg unterwegs ist, passiert drei verschiedene und dennoch charakteristische Landschaftstypen Ostfrieslands: die Marsch, die Geest und das Moor. Das zumeist sehr flache Land und die wohltuende Luft, die von der Nordsee her strömt, garantieren ein entspanntes Wandererlebnis.

Die zahlreichen Seen, hier Meere genannt, bilden landschaftliche Highlights, wie auch die Marsch, die Deiche im Binnenland sowie die höhere gelegene Geest. Informationspunkte am Wegrand führen die Wanderer zu den lokalen Sehenswürdigkeiten.

Ems-Jade-Weg: Details zur Wegführung

Den Namen verdankt der Ems-Jade-Weg seiner Wegführung von der Ems bis zur Jade. Die Wanderung verläuft zwischen den bedeutenden Städten der Region: von Emden über Aurich bis Wilhelmshaven. Dabei folgen wir auf unserer Tour weitestgehend dem Ems-Jade-Kanal und genießen die vielseitigen ostfriesischen Landschaftstypen.

Nicht nur die Ruhe ist verlockend. Auch die vielseitigen Ausflugsmöglichkeiten machen die Region zu einem beliebten Wanderziel. So ist es möglich, vom Borkumanleger, welcher auch Emden-Außenhafen genannt wird, mit der Fähre oder mit dem Katamaran zur Hochseeinsel Borkum zu fahren. Eine weitere Fähre führt von Emden in die holländische Stadt Delfzijl.

Anschlussmöglichkeiten zu anderen beliebten Fernwanderwegen ergeben sich außerdem: So kreuzen wir ab Aurich den Ostfriesland-Wanderweg. Bis nach Wilhelmshaven führt der Ems-Jade-Weg zudem auf einem Teilstück des Europäischen Fernwanderweges E9. Dieser erstreckt sich entlang der Küste von Spanien bis nach Polen.

Aber auch für diejenigen, die nicht auf einem der anderen Wanderwege weiterwandern möchten, bietet die Region zahlreiche sehenswerte Städtchen und eindrucksvolle Naturlandschaften, so dass ein perfekter Erholungsurlaub so oder so garantiert werden kann.

Bildnachweis: Von Ein Dahmer [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Vgwort