Bretonische Wanderungen: Vom Hafen von Raguénez über den Plage de Tahiti und nach Rospico und Kerascoet - und zurück


Erstellt von: Sigi2910
Streckenlänge: 7 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 39 Min.
Höhenmeter ca. ↑101m  ↓101m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Wir starten unsere Küstenwanderung am Hafen von Raguénez. Von dort könnte man zur Île de Raguenez rüberspazieren. Aber Achtung: Nur bei Ebbe möglich, bei Flut unterbricht der Atlantik die fußläufige Verbindung. Es geht nun am Strand von Tahiti entlang, dann wird ein paar wenige Meter angestiegen und es an den Klippen entlang bis nach Rospico mit seinem idyllischen Strand weiter marschiert.

Wir steigen freilich nicht zum Strand hinab, sondern bleiben oben auf dem Chemin de Kerascoet. Der bringt uns in das schmucke Dörfchen, das mit seinen strohgedeckten Häusern und den vielen Hortensien wie ein Museumsdorf wirkt. Einmal durch den Ort durch, dann geht es wieder zurück, der Chemin de Kerascoet bringt uns nun an die Küste zurück.

Jetzt geht es auf dem Sentier Côtier und über den Strand von Tahiti auf altbekanntem Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt unserer kleinen Wanderung.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.