Appenzeller Witzweg (Walzenhausen-Heiden)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 7.72km
Gehzeit: 02:07h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 8
Höhenprofil und Infos

Südlich und oberhalb des Bodensees in der Schweiz liegt diese sehr unterhaltsamen Strecke von Walzenhausen über Wolfhalden nach Heiden im Auf und Ab mit 3-Länder-Blick und Humor. An der Strecke mit der gelben Markierung nebst verstrubbeltem Schelm-Aufkleber sind 40 Witzweg-Tafeln aufgestellt, mit Übersetzung. Der Ausflugstag lässt sich mit öffentlichen Transportmitteln anreichern: Postbus, Schifffahrt und Zahnradbahn.

Der Appenzeller Witz steht auf der Liste der „lebendigen Traditionen der Schweiz“ und ist damit ein UNESCO-Kulturerbe. Das Appenzellerland zeichnet sich zudem durch seine hügelige, von Weiden und Streusiedlungen geprägte Landschaft aus. Es vermarktet sich touristisch „vom Bodensee bis zum Säntis“ und beinhaltet die Halbkantone Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden.

Nachdem das geklärt ist, kann’s losgehen, ab der Bergbahn Rheineck-Walzenhausen an der Bergstation. Wir biegen auf die Straße Dorf nach rechts, wandern zwischen den Sträßchen Nord und zwar nach Westen durch die beschriebenen Wiesen und offenen Flächen, die Streusiedlungen umgeben. Kleine Waldabschnitte, gleich beim ersten ist eine Grillstelle, sind auch dabei und immer wieder ergeben sich herrliche Blicke über die Bodenseeregion.

Der Witzweg nutzt Forstwege und auch mal Sträßchen, wie Högli, Scheibe, Höhe. Nahe dem Gasthaus Harmonie steht eine „Witzchischtä“, wo gegen kleines Trinkgeld Appenzeller zwei Witze erzählen.

Wir wandern dann Sonder, Augsti, Klus mit Waldrast und es geht durch das schattige Klusbachtobel nach Wolfhalden und durch den schmucken Ortskern mit der Aussicht 3-Länder-Blick, evangelischer Kirche, dem Pfarrhaus aus der Zeit um 1750 sowie einem Wohnhaus aus dem 17. Jahrhundert, in dem das Museum seinen Platz gefunden hat. Man erfährt etwas zum Leben der Seidenweber und Bauern der Region

Aufwärts geht’s weiter mit den Sträßchen: Luchten, Kaltenbrunnen, Wüschbach, Guggen, Hinterergeten und Brunnenhaldenstraße. Wir sind in Heiden, das hier „Hääde“ gesprochen wird, einige schmucke Häuser zeigt, eine klassizistisch geprägte reformierte Kirche hat und schöne Aussichten bietet.

Ein wenig Appenzeller Witz gefällig? „En Appenzeller ischt z Sanggalle onn inen Lade ond häd gsääd, er het gärn e Päärli Onderhose. Doo fröget d Verchäuferi: Wie lang?“ – darauf der Appenzeller: „Jää – tönders au vemiete?“

Bildnachweis: Von Paebi [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.69km
Gehzeit:
02:42h

Wir genießen eine aussichts- und abwechslungsreiche Runde ab Walzenhausen, mit Blicken auf das Rheintal und den Bodensee, im Appenzeller Vorderland....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.93km
Gehzeit:
02:36h

Im Appenzeller Vorderland wurde 2019 über das Mattenbachtobel eine Hängebrücke gespannt, ein Drahtseilakt über 180m, der seitdem die Wandergäste...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.24km
Gehzeit:
02:18h

Rorschach im Kanton Sankt Gallen breitet sich am südlichen Bodenseeufer aus, östlich ist die Grenze zu Österreich. Blickt man über den Bodensee...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
WalzenhausenWolfhaldenHeiden ARBergbahn Rheineck-WalzenhausenKlusbachtobel
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt